Zwei Punkte liegen gelassen

1. Spieltag der Kreisliga Burgenland und gleich das Derby. Am Ende gab es keinen Sieger ob wohl unsere Mädels die spielbestimmende Mannschaft waren und durch Susanne Spengler in der 11 Minute mit 1:0 in Führung gingen.

Bei sehr heißen Temperaturen hatten es beide Mannschaften schwer und schon die erste Halbzeit kostete viel Kraft. Auch in Halbzeit zwei schenkten sich beide Teams nichts. Im Laufe des Spiels wurden viele Chancen vergeben was sich am Ende wieder einmal rechen sollte, so ist nun mal Fußball.

30 Sekunden vor Schluß gelangte Droyßig glücklich zum 1:1.

Schade verdient hätten wir es alle mal. So stehen nun ein Punkt zu buche und der dritte Tabellenplatz. Das sind nun auch die ersten positiven Meldungen aus dem Grün Weißen Lager und der erste Punkt.

Nächste Woche geht es gegen Eintracht Lützen zu Hause zum Fünfjährigen unserer Frauenmannschaft.

Bilder vom Spiel in Droyßig:

[nggallery id=309]

Schreibe einen Kommentar