Weiter Ohne Punkte in der Kreisklasse

Die schwarze Serie hält weiter an, auch im dritten Spiel der laufenden Saison, die nun vier Spieltage alt ist, konnten die Döschwitzer Männer nicht punkten. Auch beim Liganeuling SV Keutschen II kassierten die Grün Weißen eine weitere bittere Niederlage.
Schon früh in der Begegnung stellten die Hausherren des SV Keutschen die Weichen auf Sieg, die Döschwitzer haderten mit sich selbst und liessen die eine oder andere Chance der Gastgeber zu so das es schon zur Pause 4:1 stand.

Für die kurzzeitige Verkürzung des Spielstandes und das somit das Ehrentor für die Döschwitzer sorgte Ralf Hoffmann kurz vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel lief der Ball bei Döschwitzer besser aber die Keutschener machten auch nicht mehr so viel, die Gastgeber waren in dieser Partie tonangebend und setzten mit dem 5:1 auch den Schlusspunkt. Für die Grün-Weißen bleibt nach dieser Begegnung nur das noch vorn sehen und abhacken. Am kommenden Sonnabend empfangen die Döschwitzer die Droyßiger Reserve ab 15Uhr da sollte es schon besser laufen.

Schreibe einen Kommentar