Tröglitz II holt glücklich drei Punkte

In Geußnitz hätten es mehr Tore sein können – VfB Zeitz II verliert
www.mz-web.de
Theißen II. Rasberg II 2:1 (1:0). Die Theißener konnten den Pokalsieg von voriger Woche im Punktspiel der 2. Kreisklasse gegen den gleichen Gegner wiederholen. Die Tore für Theißen erzielten Andreas Kretzschmar (20.) und Andre Rauhe (50.). Für Rasberg konnte Matthias Hinz (80.) auf 1:2 verkürzen.

Geußnitz II – Luckenau II 4:2 (1:0). Ein letztlich verdienter Sieg für die Gastgeber. Mit ein wenig Glück hätten es am Ende sogar noch mehr Tore sein können.


Wetterzeube II – Heuckewalde II 1:0 (0:0). Ein sehr ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Die Gastgeber konnten sich in der zweiten Halbzeit leichte Feldvorteile verschaffen. Der Treffer des Tages gelang Martin Schlag (68.) mit seinem ersten Pflichtspieltor für Wetterzeube.


Kretzschau II – Tröglitz II 0:1 (0:1). Ein Kopfballtreffer von Thomas Schubert (35.) entschied das Spiel. Kretzschau vergab in der Folge die Chancen zum Ausgleich reihenweise. Die Gäste können mit den drei Punkten mehr als zufrieden sein.

Döschwitz II – VfB Zeitz II 5:1 (1:0). Für die Hausherren trafen Silvio Gipp (2), Normen Fredrich, Christoph Knöttig und Marcus Gottschling ins Schwarze. Den Gästetreffer erzielte Daniel Bessner. Die Gastgeber gewannen in dieser Höhe verdient.

Schreibe einen Kommentar