Testspiel in Theißen geht klar an die Gastgeber

Alles andere als gut besetzt waren die Grün Weissen Männer heute im ersten Testspiel der neuen Saison gegen den höherklassigen Gegner aus Theißen. Schon in der nächsten Woche geht es richtig los da ist die erste Runde im Burgenlandpokal, hier treffen die Döschwitzer auf eigenem Platz auf den FC Luckenau, da kam das Testspiel in eigentlich genau richtig.

Personalmangel, Urlaub und verletzungsbedingte Ausfälle machten aber einen richtigen Test nicht möglich so hieß es sich wenigstens gut verkaufen und die Erfahrung aus der Partie mitzunehmen. Den verspäteten Trainingsanfang war den Grün Weissen durchaus anzusehen die im ersten Durchgang meist das nach sehen hatten. Die Gastgeber hatten im ersten Durchgang mehr Spielanteile und nutzten Ihre Chancen konsequent so auch in der 15min. zum 1:0 und später noch vor dem Seitenwechsel zum 2:0 und 3:0.

Auf Seiten der Grün Weissen gab es noch vor der Pause einen verletzungsbedingten Wechsel doch der eingewechselte Spieler stand nicht lange auf den Rasen so das Grün Weiss in kurzer Zeit zwei Ausfälle hatte und die Partie in Unterzahl zu Ende bringen musste. Die Döschwitzer konnten die Ausfälle gut kompensieren und spielten nun etwas besser als im ersten Durchgang doch reichte dies nicht um zwingen zu Torchancen zu kommen was den Gastgebern schon besser gelang aber aus den zahlreichen Chancen gelang der Eintracht nur noch ein weiterer Treffer zum 4:0 Endstand.

Der Test war nicht wirklich aufschlussreich anhand der vielen Ausfälle. Den verletzten Döschwitzern baldige Genesung hoffen wir das nichts Schlimmeres passiert ist. Nächsten Sonnabend geht es dann gegen Luckenau in der ersten Runde im Burgenlandpokal da muss dann schon etwas mehr kommen sollte aber drin sein. Kopf hoch Männer war nur ein Testspiel.

 

Bilder gibts wieder auf der Facebook-Fanpage

Schreibe einen Kommentar