Test in Deuben geht verloren

Nach drei Monaten Wartezeit rollte der Ball nun auch wieder für unsere Männer auf den grünen Rasen. Döschwitz war zu Gast bei Schwarz Gelb Deuben da zunächst das Spiel in Döschwitz angesagt werden musste fand dies nun in Deuben statt.

Zum Rasen, grün war dies sicherlich nicht und schwer zu bespielen alle mal, was beiden Mannschaften zunächst Schwierigkeiten bereitete. Döschwitz fand schwer in die Partie die von Anfang an die Hausherren bestimmten. Spielerisch war Deuben nicht viel besser hatten aber die klareren Chancen die dann auch eiskalt genutzt wurden. So stand es schon nach 30 Minuten 3:0 für die Heimmannschaft.

Erst im zweiten Durchgang konnte sich auch Grün Weiss im Spielaufbau verbessern. Tom Lange ist es dann auf Seiten der Döschwitzer mit dem Tor des Tages. Er bekommt den Ball auf der rechten Seite kämpft sich fast bis zur Eckfahne durch und will wohl flanken doch der Schuss wird zum sensationellen Torerfolg in den Winkel für Grün Weiss.

Nach dem Tor entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem wieder die Hausherren den Schlusspunkt zum 4:1 setzten. In dem Test konnte der Kreisligist seine Favoritenrolle in dem freundschaftlichen Vergleich behaupten.

Trainer Dunkel wechselte viel beim ersten Test nach drei Monaten Fussballpause sah aber durchaus gute Ansetzte für die kommenden Ligaspiele. In der nächsten Woche wird dann nochmal getestet diesmal zum Freundschaftderby in Kretzschau.

 

Bilder vom Spiel

 

[nggallery id=483]

Schreibe einen Kommentar