Frauen verlieren letzten Saisonspiel in Nessa mit 2:0

 

Unsere Frauenmannschaft musste heute zum letzten Saisonspiel der Kreisliga Burgenland beim VFB Nessa antreten. Grün Weiss absolvierte gegen Wengelsdorf und Osterfeld zwei recht gute Spiele und spielte auch gegen Nessa die Anfangsminuten nicht schlecht.

Viele Chancen wurden knapp vergeben, Döschwitz war auch die Spielbestimmende Mannschaft konnte aber aus dieser Überlegenheit keinen Nutzen ziehen. Die Gastgeberinnen waren da effizienter, so in der 20min. mit dem 1:0 für Nessa. Döschwitz nach dem Rückstand immer noch gewillt das Spiel zu drehen fand aber kein Mittel gegen die kompakt stehende VFB Abwehr.

Im zweiten Durchgang dasselbe Spiel, Nessa konnte sich nur mit Kontern befreien und Döschwitz rannte meist auch etwas überhastet gegen die VFB Abwehr an. Und so kam es wie im ersten Durchgang, ein Konter des VFB führte zum 2:0. Nach dem Treffer in der 60min. zeigte Döschwitz wieder Moral, gab nicht auf und versuchte nochmal alles aber leider vergebens es blieb beim 2:0.

Im letzten Punktspiel ging es für beide Mannschaften um nichts mehr, möglicherweise kann Grün Weiß bei der WM nochmal auf Nessa treffen aber mal sehen was da alles noch passiert.

 

Schade Mädels, jetzt geht es am 10.06.2011 ab 19:00 Uhr gegen Brasilien in Kretzschau und dann ist WM-TIME.

 

Bilder vom Spiel in Nessa:

 

[nggallery id=436]

Frauen starten erfolgreich in Kreisligarückrunde

Unsere Frauenmannschaft ist erfolgreich in die Rückrunde der Kreisliga Burgenlandkreis gestartet. Mit einem 2:1 Sieg gegen den VFB Nessa gelang der 5. Sieg im 12. Spiel. Mit vier weiteren Unentschieden und nur drei Niederlagen stehen die Grün Weißen auf den 5. Platz der Kreisliga BLK.

1. Halbzeit in Grün Weißer Hand

Döschwitz begann überlegt ließ fast keine Konter der Gäste zu. Viel spielte sich in der Hälfte der Gäste ab doch die zahlreichen Chancen fanden keinen Abnehmer. Das Zweikampfverhalten der Grün Weißen war gut so wurden viele Bälle schon im Mittelfeld abgewehrt. Lisa Kanigs und Susanne Spengler vergeben zwei drei gute Einschussmöglichkeiten nur knapp.

Neuzugang spielt gut mit

Juliane Rücker (15) machte heute Ihr erstes Spiel für Döschwitz und hinterließ einen guten Eindruck. Juliane kam von der Droyßiger SG zu den Grün Weißen.

Döschwitz starten gut in Hälfte zwei

Beiden Teams war in der Hablzeit anzusehen dass der tiefe Boden einige Kraft gekostet hat aber immer noch 35. Minuten zu spielen waren. Döschwitz zu Beginn gleich noch vorn. Yvonne Liske nutze einen Abpraller in der 37. Minute und konnte aus gut 20 Metern kraftvoll ein netzen. In der Halbzeitpause hieß es schon mehr auf das Tor schießen, das wurde super umgesetzt.

Ein Spiel auf ein Tor

Grün Weiß weiter nach vorn setzte sich in der Hälfte der Gäste fest und ließ wie schon in der ersten Halbzeit kaum Chancen des VFB Nessa zu. Nach einer Ecke gelangt der Ball zu Anne Schmiedl die beherzt drauf hält und wieder ist der Ball im Netz. Döschwitz erhöhte somit auf 2:0 und bis dahin hoch verdient.

Grün Weiß zum Ende verunsichert

Nach gut einer Stunde waren die Döschwitzer wohl mit dem 2:0 zufrieden und ließen es etwas schleifen und luden die Gäste zum munteren Kontern ein. Es entwickelte sich ein Spiel mit offenem Visier. Nessa nutze dies zum 2:1 durch Heidi Portius. Grün Weiß die letzten 5 Minuten unter Druck, Nessa dem 2:2 sehr nahe.

Unsere Frauen konnten den 2:1 Erfolg am Ende über die Zeit bringen und hatten sich diesen Sieg auch verdient. Die Gäste kamen zum Ende der Partie zwar noch einmal gefährlich nahe aber es reichte für Grün Weiß.

Super Mädels der 5. Sieg im 12. Spiel in der Saison.

15. Spieltag Kreisliga Burgenland 14.03.2010 14:00 Uhr

Grün Weiß Frauen  2 : 1 ( 0 : 0 ) VFB Nessa

1 : 0 Yvonne Liske 37min.
2 : 0 Anne Schmiedl 42min.
2 : 1 Heidi Portius 63min.

Tabelle Kreisliga Burgenland Frauenfussball

[standings league_id=4 template=extend logo=true]

Bilder vom Spiel in Döschwitz gegen Nessa:

[nggallery id=349]

Frauenfussball Grün Weiss am Sonntag auf der Kippe

Am Sonntag soll es zum Spiel im Frauenfussball Kreisliga Burgenland zwischen unseren Frauen und dem VFB Nessa kommen. Das Spiel was eigentlich für die nächste Woche angesetzt war wird vorgezogen so kann am 21.03.2010 das längst fällige Pokalspiel durchgeführt werden.

Leider stehen die Vorzeichen schlecht den der Platz in Döschwitz ist im Moment in keinen guten Zustand. Eine Entscheidung ob gespielt wird oder nicht wird am Sonnabend gegen Nachmittag bei einer Platzbegeung entschieden.

Bis dahin bleibt uns die Hoffnung das das Spiel durchgeführt werden kann.

Frauen verlieren “Konditionsschlacht” gegen VFB Nessa

Ein Wetter wo eigentlich jeder zu Hause bleibt und dies auch viele wahrscheinlich gemacht haben, aber zwei Mannschaften trotzten den Bedingungen und versuchten sich in Fussball spielen. In Döschwitz kam es zum Trainingsspiel unserer Grün Weissen Mädels und dem Ligakonkurrenten VFB Nessa.

Auf dem Döschwitzer Sportplatz, momentan sieht dies ehr wie eine Winterlandschaft aber nicht wie ein Sportplatz aus, versuchten beide Mannschaften bei gut 20cm Schnee ein Spiel zustande zu bringen. Beide Mannschaften mussten aber sehr schnell feststellen das es nicht darauf ankam den Ball laufen zu lassen den dies war schon fast unmöglich sondern es war wohl mehr eine Trainingseinheit wobei es auf die Kondition an kam.

Diese war schnell bei beiden Teams am Ende und es war wohl mehr Glück den Ball über 20 Meter zu spielen oder vor das Tor zu bringen. Am Ende gewann das Glücklicherer Team aus Nessa durch zwei Treffer das in der ersten Halbzeit und am Ende der Partie traf. Döschwitz hatte mehr vom Spiel, konnte sich sogar vor dem Gästetor festbeißen brachte den Ball aber nicht über die Linie oder trafen den Pfosten.

Obwohl nur 2x 20 Minuten gespielt wurde waren beide Mannschaften froh das diese Partie zu Ende war. Hier nochmal meinen Respekt beiden Mannschaften, die trotz der schlechten Verhältnisse versuchten Fussball zu spielen.

Trainingsspiel 17.01.2010 – 14:00 Uhr

SG Döschwitz Frauen  0 : 2 ( 0 : 1 )  VFB Nessa Frauen

Bilder vom Schneespiel in Döschwitz:

[nggallery id=346]

Frauen mit Testspiel am Sonntag gegen VFB Nessa

Unsere Frauenmannschaft wir am Sonntag, 17.01.2010, das erste Spiel in diesem Jahr bestreiten. Das Trainingsspiel gegen den VFB Nessa wird am Sonntag 14:00 Uhr angepfiffen. Beide Mannschaften werden mit schwierigen Verhaeltnissen zurecht kommen müssen den es liegt noch jede Menge Schnee in Döschwitz aber der Platz sollte durchaus bespielbar sein.

Alle Spiele gegen Nessa konnten unsere Mädels positiv bestreiten das heißt jetzt nicht das ein Sieg schon vorprogrammiert ist. Nessa sollte nicht unterschätzt werden zudem Grün Weiss nicht alle Spielerinnen aufbieten kann.

Das Spiel soll auch ein Test für die nächste Woche sein, da werden unsere Frauen das nächste Spiel bestreiten. Im Burgenlandpokal der 2. Runde treffen die Grün Weissen auf die Mannschaft aus Karsdorf.

Fans die kommen sollten, warm anziehen es ist kalt.

Nullnummer in Nessa

Unsere Frauen traffen heute auf die Mädels aus Nessa und Grün Weiß tat sich sehr schwer fand keine Mittel um zum Torerfolg zu kommen. Chancen waren da aber die Gastgeber meist ein Bein dazwischen.

Die Angesetzte Schiedsrichterfrau machte Beiden Mannschaften das Leben schwer mit Entscheidungen die keiner so richtig verstehen konnte aber sei es drum am Ende 0:0 einen Punkt mitgenommen aus Nessa damit muß man auchmal zufrieden sein.

Das nächste Spiel ist gegen Wengelsdorf die das letzte Spiel in Döschwitz mit 5:2 gewannen da sind die Grün Weißen auf Widergutmachung aus.

13.09.2009 Kreisliga Burgenland 4. Spieltag

VFB Nessa 0 : 0 SG Döschwitz Frauen

Bilder vom Spiel in Nessa:

[nggallery id=319]

Frauen gewinnen gegen Nessa 2:1

Auch das zweite Spiel in zwei Tagen konnten unsere Frauen, nach den Erfolg gestern gegen Borau nun auch gegen Nessa gewinnen. Ligagegner VFB Nessa konnte mit 2:1 beim Test in Döschwitz bezwungen werden. Für die Döschwitzer Führung sorgte in der 25 Minute Anne Schmiedl mit einen Schuss aus gut 25 Metern.

Döschwitz mit viel Druck aber noch fehlte das nötige Glück. Nessa nicht ungefährlich aber wieder konnte die Grün Weiße Abwehr dicht halten. Nach dem Wechsel das selbe Spiel Döschwitz die bessere Mannschaft und mit dem 2:0 durch Susanne Spengler nach weitem Abschlag von Torfrau Neidhardt.

Nessa gab zu keiner Zeit auf und konnte auf 2:1 verkürzen. Döschwitz hätte höher Führen können aber der Querbalken und die Gästetorfrau verhinderten dies.

Alles in Allen ein positiver Test, nun mehr der dritte Sieg in Folge.

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=300]

Frauen siegen 2 : 0

Heute hieß es für unsere Frauen wieder Punkten und nach der knappen Niederlage in Bad Bibra mussten die Grün Weißen auf weitere Spielerinnen verzichten. Zum Einsatz mußten heute lange verletzte Grün Weiße kommen was sich am Ende als Fehler erweissen sollte.

Döschwitz gleich zu Beginn der Partie die spielbestimmende Mannschaft das zeigte sich besonders darin das Nessa keine Ecke in Halbzeit eins hatte. Auch Torfrau Dunkel hatte so gut wie nichts zu tun das lag unter anderem auch an der soliden Abwehrarbeit der Döschwitzer.

Unsere Mädels versuchten alles aber immer wieder ein Bein der Gäste mit dazwischen um schlimmeres zu verhindern. Joker Christin Rothe die nach 25 Minuten in die Partie kam konnte mit satten Schuß die längst fällige Führung herstellen.

Nach dem Wechsel fast das selbe Spiel Döschwitz am Drücker und Nessa meist im Rückwärtsgang. In Halbzeit zwei wurden viele viele Chancen vergeben. Positiv anzumehrken war das dabei gute Spielzüge heraus kammen. So gelang es Behnke zum 2 : 0 Endstand einzunätzen in der 40 Minute.

Nach dem Treffer hätten die Grün Weißen gut und gerne auf 4 oder 5:0 erhöhen können scheiterten aber meist an der Torfrau oder vergaben knapp. So reichten zwei Tore zum sicheren Erfolg gegen Nessa. Leider mußten unsere Frauen wieder zwei Rückschläge hinnemmen. Mit Liske und Meißner kammen zwei langzeitverletzte zum Einsatz. Diese mußten leider wieder verletzt ausscheiden wobei Liske noch ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Verdacht auf Bänderiß wurde leider bestätigt.

Auf diesen Weg gute Besserung.

für Döschwitz spielten:

Dunkel, Cathy, Schmiedl, Anne, Pohle, Jana, Liske, Yvonne, Sachse, Marina, Hollmann, Cathleen (C), Schulz, Kathleen, Rothe, Christin, Abendroth, Christin, Behnke, Jaqueline, Meißner, Melanie, TrainerMatz, Matthias

Quick-Spielbericht:
SG Grün Weiß Döschwitz Frauen VFB Nessa
1 : 0 Rothe, Christin 25min.
2 : 0 Behnke, Jaqueline 40min.

Bilder vom Spiel:
[nggallery id=40]