Deutliche Niederlage im Testspiel

Unsere Mädels bestritten heute ein Trainingsspiel bei den Frauen von Germania Auligk. Leider mussten die Grün Weißen auf viele Spielerinnen verzichten und konnten nicht wie in gewohnter Form spielen. Es fehlte zum Beispiel die komplette Abwehr.

Es kamen zum Großteil die Spielerinnen zum Einsatz die nur wenige Einsätze aufzuweisen haben aber diese machten sich auf den ungewohnten Positionen nicht schlecht auch wenn das Ergebnis etwas anderes Aussagt. Im Spiel wurde auch viel getestet was man in so einen Spiel auch durchaus machen kann und sollte.

Das Ergebnis war schon vor den Spiel zweitrangig es ging um Spielpraxis und das nötige Training was momentan zu kurz kommt. „Ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl für nächste Woche“.

Die erste Halbzeit begann für die Grün Weißen nicht schlecht mit gleich zwei guten Chancen in den ersten 5 Minuten. Auligk immer gefährlich durch ihre guten Angreiferinnen. Das 1:0 in der 17. Minute war für die Gastgeber gut her raus gespielt aber Döschwitz antwortet durch Yvonne Liske nur 5 Minuten später zum 1:1.

Döschwitz zu jederzeit bemüht konnte aber keinen Erfolg aus den zahlreichen Chancen erzielen. Grün Weiß in der ersten Halbzeit mit mehr Chancen als die Gastgeber aber diese führten zur Halbzeit durch die bessere Chancenverwertung mit 4:1.

Nach dem Pausentee ließen bei den Döschwitzer Frauen deutlich die Kräfte nach und Auligk konnte schalten und walten aber unsere Frauen gaben zu keiner Zeit auf. Dies war und ist schon immer unseren Frauen hoch anzurechnen gab es doch in den Anfangszeiten schon einige dieser hohen Niederlagen.

Am Ende steht ein deutliches 9:1 was aber nicht aussagekräftig über die Leistung unserer Frauen ist. Es wurde gut in die Zweikämpfe gegangen und bis zum Schluss Einsatz gezeigt. Einige mussten bis an die Schmerzgrenze gehen und das war durchaus auch der Sinn des Spieles.

Gut gemacht Mädels aber zum kommenden Heimspiel muss noch eine Schippe drauf gelegt werden. Dann geht es im Ortsderby gegen die Frauen der Droyßiger SG, gebt alles.

22.11.2009  Testspiel

Germania Auligk  9 : 1 ( 4 : 1 )  SG Döschwitz Frauen

Bilder vom Spiel in Auligk:

[nggallery id=341]

Frauen überzeugen in Auligk

Das heute eigentlich angesetzte Punktspiel gegen Osterfeld wurde abgesagt und es ergab sich noch ein kurzfristiges Testspiel in Auligk. Unsere Frauen hatten dieses Jahr noch nicht viel Vorbereitung oder Training aber was sie ablieferten war durchaus überzeugend.

Vom Anpfiff an waren unsere Mädels hell wach und suchten gleich den Zweikampf  was auch zum Tor in der 1min. durch Lisa Kanigs führen hätte können. Döschwitz hatte das Spiel von Beginn an gut unter Kontrolle stand hinten sicher und bot ein kontroliertes Spiel aus dem Mittelfeld.

15 Minute. Schulz passt auf Schreiter die sich gegen ihre Gegenspielerin durchsetzt und draufhält. Tor. Ein satter Schuß ins kurze Eck.

Döschwitz jetzt am Drücker mit vielen Chancen die leider nicht genutzt wurden. Neulig Jaqueline konnte sich einige male in Scene setzen aber heute etwas im Pech.

37 Minute. Freistoß von Schulz der Ball kommt hoch vor das Tor Spengler verlängert mit dem Kopf, an den Querbalken. Im Nachsetzen Rothe gegen den Pfosten und wiederum Rothe dann mit dem Torerfolg für Grün Weiß.

Bis dahin verdiente Führung für Döschwitz. Es wurde viel gewechselt auf fast jeder Position.

Zur Pause 0 : 2.

Döschwitz nach dem Seitenwechsel leicht verändert aber weiter am Drücker. Auligk zu jederzeit gefährlich durch Ihre starken Angreiferinnen.

75 Minute. Konter der Gastgeber über rechts und der Torerfolg durch Spielerin Nr. 10 mit sattem Schuß aus 10 Metern.

Die Grün Weißen wurden in der Schlußpahse etwas nachlässig so kam Auligk nochmal stark auf aber das am Ende verdiente 2 : 1 konnte verteidigt werden.

Super Mädels das war echt gut.

für Döschwitz spielten:

Sachse, Marina, Neidhardt, Mandy, Thomas, Silvana, Schmiedl, Anne, Pohle, Jana, Rothe, Christin, Abendroth, Christin, Hollmann, Cathleen (C), Schreiter, Dana, Schulz, Kathleen, Kanigs, Lisa, Spengler, Susanne, TrainerMatz, Matthias

Quick-Spielbericht:
Germania Auligk SG Grün Weiß Döschwitz Frauen
0 : 1 Schreiter, Dana 15min.
0 : 2 Rothe, Christin 37min.
1 : 2 Spieler Nr. 10

Bilder zum Spiel:

[nggallery id=60]

Testspiel der Frauen am Sonntag

Da das Spiel in Osterfeld am kommenden Sonntag ausfällt und dieses nächste Woche nachgeholt werden wird ergab sich jetzt kurzfristig ein Testspiel am Sonntag in Auligk. Das Spiel wird am 01.03.2009 um 14:00 Uhr in Auligk angepfiffen. Das Wetter soll ja am Sonntag super werden also steht der Sache nichts im Weg.

Der Ball rollt am Sonntag in Auligk Mädels.

Treffpunkt am Sonntag in Döschwitz ist 12:45 Uhr. pünklich sein.!

Test der Frauen in Auligk

SV Germania Auligk gegen SG Döschwitz 15 : 0 ( 6 : 0 ) ( 12 : 0 )

Das 2. Testspiel stand für unsere Frauen heute auf dem Plan, eigentlich angesetzt auf dem Großfeld, es wurde aber 3 x 30 Minuten Kleinfeld gespielt.Unsere Mädels konnten sich heute schon besser in Szene setzten und machten ein gutes Spiel. Leider ging es, etwas zu hoch, mit 15:0 verloren. Die Wetterverhältnisse machten einigen Spielerrinnen zu schaffen, Sonne satt und etwa 20 °C. Trotz der Niederlage haben sich heute wieder gute Ansätze gezeigt und Leistungssteigerungen waren zu sehen.

Spielstarke Auligker ließen ihre Erfahrung Spielen und versuchten schnell ein Tor zu erzielen, was ihnen auch gelang. Leichte Unsicherheit in der Abwehr nutzen die Auligker aus.

Das Spiel lief heute aber nicht so wie gegen Ranis, heute ergaben sich einige gute und auch gefährliche Torchancen für die Grün Weissen leider reichte es heute noch nicht für ein Tor.

Zu Rückspiel am 1. Mai wird dann Großfeld gespielt.

Na also Mädels das wird schon und das erste Tor, das gibts auch noch.

Es berichtete: M.Matz / Bilder vom Spiel

[nggallery id=230]