Stürmer treffen wieder

Endlich konnte wieder einmal unsere 1. Mannschaft aus den vollen schöpfen, Trainer Dunkel musste sogar einige Spieler vertrösten die heute nicht zum Einsatz kommen konnten. Mit Osterfeld II kam heute ein nicht leicht zuspielender Gegner der immer schwer einzuschätzen ist. Dazu kam noch das die Osterfelder auf Spieler der 1. Mannschaft zurück greifen konnten das Ihre 1. Mannschaft erst morgen spielt.

Grün Weiß kam zunächst nicht ins Spiel, viele Fehlpässe. Die Gäste mit gleich drei Chancen in den ersten 10 Minuten. Die erste Döschwitzer Chance hatte dann Siemann der einen langen Ball aus dem Mittelfeld bekommt und gleich aus 25 Metern drauf hält. Der Ball geht unhaltbar in den rechten Winkel. Super Tor.

Nach dem Treffer Döschwitz mit der Chance auf das 2:0 doch die Unparteiischen übersehen einen klaren Elfmeter an Andre Müller. Die Gäste dann wieder am Drücker und gleich mit dem 1:1. Döschwitz verpasste es nachzulegen und Grün Gelb kam mehr und mehr ins Spiel. Das 1:2 fiel dann nach Abstimmungsfehlern in der Grün Weißen Abwehr in der 20 Minute.

Die Osterfelder drehten das Spiel in 10 Minuten. Der erste Durchgang war auch von Fehlentscheidungen auf beiden Seiten geprägt. So hätte Döschwitz in der 30 Minute einen weiteren Elfmeter bekommen müssen aber das Foulspiel an Siemann wurde außerhalb des 16ers verlegt.

Nach einer Ecke in der 35 Minute ist es dann wieder Siemann der zum 2:2 ausgleichen kann. Ein satter Schuss aus 15 Metern. Bis zu Pause passierte dann nicht mehr viel.

Nach dem Wechseln gelang Osterfeld zunächst das 3:2. Andre Müller konnte wiederum für Döschwitz ausgleichen und in letzter Minute trifft er zum 4:3 Sieg für Grün Weiß. Ist jetzt etwas schnell geschrieben aber leider war ich ab der zweiten Hälfte nicht dabei. Eine starker zweiter Durchgang der Grün Weißen die sich am Ende die drei Punkte verdient haben.

Über einen Bericht der zweiten Hälfte wäre ich dankbar.

11.Spieltag Kreisliga Zeitz

SG Döschwitz I  4:3 (2:2) Grün Gelb Osterfeld II


Bilder vom Spiel:

[nggallery id=336]

Schreibe einen Kommentar