Starke Leistung bleibt unbelohnt

Auch unsere 1. Mannschaft hatte heute Ihre Sonntagspremiere und musste beim Heuckewalder SV antreten. Schon die letzten Spiele gegen den HSV waren immer spannend und fanden leider keinen Grün Weißen Sieger. Wieder musste unsere Elf auf einige Spieler der 2. Elf zurückgreifen die sich aber gut in die Mannschaft integrierten.

Döschwitz mit einem Blitzstart durch Sven Fredrich der nach einer Ecke schon in der 3 Minute zum 0:1 einköpfen kann. Die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten. Prompt folgte das 1:1 und nur wenig später das 2:1 für Heuckewalde.

Das Spiel ging hin und her beide Mannschaften schenkten sich nichts auch der Schiedsrichter ließ das Spiel meist laufen was eine gewisse härte ins Spiel brachte. Ein Elfmeter in der 24 Minute konnten die Gastgeber zum 3:1 nutzen, wobei Tormann Strnak noch am Ball war.

Einen hart geschossenen Buschner Freistoß kann der HSV Schlussmann nicht festhalten dies nutzt Andre Müller eiskalt zum 3:2 und das Spiel ging weiter munter hin und her. Bei sehr schwierigen Bodenverhältnissen taten sich beide Mannschaften schwer und vieles ging über die Zweikämpfe. Kurz vor dem Wechsel konnte der HSV noch das 4:2 erzielen wobei hier das Schiedsrichtergespann wohl ein Handspiel über sah.

Nach dem Wechsel Döschwitz die bessere Mannschaft konnte aber zunächst klare Chancen nicht verwerten. So geht Knöttig alleine auf das Tor schiebt am Tormann vorbei, der Ball geht an den Pfosten und springt Dömming vor die Beine der kann den Ball aber nicht richtig kontrollieren und vergibt über den Kasten.

In der 60 Minute ist es Müller der über rechts durchbricht und den Tormann überlupft und Knöttig brauch nur noch ein zuschieben, leichter gesagt als getan aber drin. Nur noch 4:3 und Grün Weiß dem Ausgleich nahe. Der eingewechselte Berg vergibt nur knapp zum 4:4.

Döschwitz warf die letzten Minuten alles nach vorn aber ohne Erfolg. Ein fragwürdiger Elfmeter entscheidet am Ende die Partie zu Gunsten der Gastgeber. Den Fälligen Strafstoß nimmt der HSV dankend an und macht mit dem 5:3 alles klar.

Stark gespielt Männer aber es sollte wieder einmal nicht sein.

25.10.2009 10. Spieltag Kreisliga Zeitz

Heuckewalder SV 5 : 3 SG Döschwitz

Bilder vom Spiel gegen den HSV:

[nggallery id=335]

Schreibe einen Kommentar