Schwere Aufgaben für Döschwitzer Frauen bei den Hallenmasters

[vc_row][vc_column width=”2/3″][vc_column_text css_animation=”left-to-right”]Endlich….. am Sonnabend wird wieder scharf geschossen. Für unsere Frauen heißt es sich zu beweisen, bei den Sparkassen Hallenmasters des KFV Burgenlandkreis der Kleinfeldmannschaften. Im letzten Jahr spielten die Grün-Weißen recht gut mit. Ob das in diesen Jahr ebenso wird werden wir in Naumburg, am Sonnabend ab 10Uhr, sehen. Die Döschwitzerinnen starten in Gruppe B mit dem Neulingen aus Goseck/Weißenfels die aber in der Liga ganz oben mitspielen. Ebenso mit dabei ist die Spielgemeinschaft Wengelsdorf/Leißling und der TSV Großkorbetha. In der Viergruppe werden die ersten beiden Teams weiter kommen um dann im Halbfinale gegen die beiden ersten der Gruppe A über Kreuz zuspielen.

Im Prinzip ganz einfach, mit drei guten Spielen ist man, wenn es gut läuft, schon vierter, aber das ist nur Theorie davor steht die Praxis und die wird mehr als schwer. Beginn ist im EuroVille Naumburg 10Uhr am 31.01.2015 und sollte bis 14Uhr beendet sein. Wir wünschen unseren Mädels natürlich alles Beste und vor allem Erfolg. Ein kleiner Pokal passt schon noch auf den Schrank :D[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/3″ animation=”left-to-right”][vc_column_text css_animation=”bottom-to-top”]Staffel A
FC RSK Freyburg
BW Zorbau
SpG Lützen/Muschwitz
SV Großgrimma
Droyßiger SG

Staffel B
SpG Goseck/Weißenfels
SpG Wengelsdorf/Leißling
SG Döschwitz
TSV Großkorbetha[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_widget_sidebar sidebar_id=”generated_sidebar-kreisliga”][/vc_column][/vc_row]