Nitschmann mit vier Geschenken zum Jubiläum für Grün Weiss

Am 26.08.2004 absolvierten die Frauen der SG Grün Weiss Döschwitz ihr ersten Training, einige davon spielen immer noch und sind mit voller Begeisterung dabei. Das Heimspiel zum 1. Spieltag gegen Bad Bibra sollte da zum Geburtstag positiv bewältigt werden so das der Kuchen auch richtig mundet.

Grün Weiss vom Punkt an konzentriert und voll bei der Sache, alles lief wie im Training einstudiert. Schneller Konter über links, Györi spielt auf Nitschmann die sich klasse gegen zwei durchsetzt und aus spitzem Winkel zum 1:0 in der 7min. zur Führung einschiebt. Nur zwei Minuten später fast dieselbe Situation diesmal kommt der Ball von Schreiter auf Nitschmann und wieder ist der Ball im Netz.

Die ersten 10 Minuten liefen schon mal perfekt für die Grün Weissen, den Gästen bliebt bei beiden Treffern nur das nachsehen die super heraus gespielt wurden. Nach dem Doppelschlag erholten sich die Gäste wieder versuchten die Döschwitzer im Spielaufbau früh zu stören und Ihrerseits auf schnelle Konter zu setzten doch die Grün Weisse Abwehr machte im ersten Durchgang fast keine Fehler auch wurde im Spielaufbau überlegt nach vorn gespielt so das sich immer wieder Freiräume für Döschwitz ergaben.

Auf der anderen Seite prüft Sabrina Lewinski, in der 20 min.,  Hollmann im Tor der Grün Weissen die super parieren kann. Nur fünf Minuten später wird es gefährlich im Strafraum der Hausdamen, Köhler und Györi müssen zweimal in höchster Not klären und auch Hollmann muss noch mal zugreifen.

Döschwitz erholte sich von der kurzen Drangphase der Gäste und kombinierte nun wieder besser. Schreiter spielt sich über links frei, ein Abspiel auf Behnke die perfekt auf Nitschmann vor dem Tor passen kann so das der Hattrick im ersten Durchgang perfekt war zum 3:0, 29min. Es hieß nun die klare Führung mit in die Pause zu nehmen aber Döschwitz hatte noch nicht genug, Albert vergibt nur wenig später  knapp, der Querbalken rettet für Bad Bibra und kurz vor dem Pausenpfiff ist es wieder Albert doch hier kann Götze im Tor der Fortuninnen parieren so das es mit 3:0 in die Pause ging.

Grün Weiss hatte bis dahin alles richtig gemacht, keine Frage,  doch sollte man sich nicht ganz so sicher sein. Das sahen die Döschwitzer und Gäste Fans im zweiten Durchgang da kamen die Hausdamen nicht ganz so gut aus der Kabine und prompt mit der Quittung dem 3:1 in der 39min. durch Lewinski. Es dauerte etwa bis zur 55. Minute das sich die Gastgeberinnen von den Angriffsbemühungen von Bad Bibra befreien konnten, die mächtig Druck machten.

In der Schlussviertelstunde lief es aber wieder bei den Döschwitzern die sich nun Chancen im Minutentakt erspielten, Gotzmann per Fernschuss, auch Behnke versuchte es aus der Distanz und wieder Nitschmann vergeben  nur knapp. In der 58. Minute geht es mal über recht, Schmiedl, die kurz zuvor für Albert ins Spiel kam, bedient aus der Abwehr Schreiter die im Doppelpass mit Behnke dann in den Strafraum lupft und als Knipser steht Nitschmann genau richtig zum 4:1. Das sollte es eigentlich gewesen sein, die Gäste gaben aber zu keiner Zeit auf kamen Ihrerseits in den Schlussminuten nochmal aber Döschwitz verteidigt die klare Führung bis zum Schluss.

Ein perfektes Geschenkt zum Frauenfussballjubiläum der Grün Weissen, dabei bei trägt Nitschmann den größten Anteil mit vier Treffern in einen Spiel, das gab es in Döschwitz noch nie. Aber auch die Mannschaftsleistung machte erst diesen Sieg perfekt ohne die die Tore sonst nicht gefallen wären. Wenn man Döschwitz in der Tabelle nicht finden kann liegt das daran das ganz oben nachgesehen werden muss, den da steht eine  (1.) vor Grün Weiss Döschwitz, darauf mussten wir 8 Jahre warten aber das kam zum richtigen Zeitpunkt.

Mädels, genießt das für eine ganze Woche wer weis wie lange das noch anhält, also ich mach das.

Super gemacht.

 

Für Döschwitz spielten: Hollmann, Köhler, Györi, Gotzmann( Rosenberg 67min.), Behnke, Schreiter, Nitschmann (Gipp 60min.), Albert (Schmiedl 55min.)

 

[matches league_id=4 mode=]

 

Bilder vom Spiel auch wieder auf Facebook:

 

[nggallery id=516]

Eine Antwort auf „Nitschmann mit vier Geschenken zum Jubiläum für Grün Weiss“

Schreibe einen Kommentar