Niederlage in Rasberg

Kickers Rasberg I vs. SG Döschwitz I 2 : 0 ( 0 : 0 ) 14. Spieltag Kreisoberliga Zeitz

Wiedergutmachung war heute angesagt, nach dem Debakel gegen den VFB.

Grün Weiß versuchte gleich Druck zu machen doch beide Mannschaften neutralisierten sich. Döschwitz konzentriert mit gutem Spielaufbau Rasberg zu jederzeit gefährlich. In der 25 Minute der erste Wachmacher für Döschwitz durch Siemann mit einem Fernschuss. Nur wenig später versuchte es Buschner per Freistoss, knapp vorbei. Auch Rasberg hatte seine Chancen die Haufe zunächst vereitelte auch die Grün Weiße Abwehr stand besser als letzte Woche. Bis zur Halbzeit gelang beiden Teams nicht mehr viel.

Nach dem Wechsel Döschwitz druckvoller tränkte Rasberg in die eigene Hälfte. Rasberg mit gutem Konter über rechts eine Flanke vereitelte Haufe im letzten Moment. In der 60 Minute die Grün Weiße Abwehr etwas unsicher und gleich wurde das von Rasberg genutzt zum 1:0. Döschwitz steckte aber nicht auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen. In der 65 Minute versuche es Müller alleine und wird im 16er gefoult. Den fälligen Elfmeter schießt Buschner  gut aber noch besser die Abwehr des Torhüters der Gasgeber der den Ball links unten am Pfosten in Aus lenkt.

Döschwitz dem Ausgleich nahe aber im Abschluss unglücklich. In der 88 Minute dann das 2:0 nach einem Konter der Rasberger.

Fazit: Grün Weiß mit Steigerung nach dem letzten Spiel.

für Döschwitz spielten:

Haufe, Buschner, Frühauf, Seyfarth R., Freyer, Gottschling, Schmiedl, Siemann, Böttcher, Seyfarth, Möller

Zuschauer: 30

Schreibe einen Kommentar