Niederlage bei Test in Naumburg

Almricher Kickers Naumburg  gegen SG Döschwitz  3 : 2 ( 2 : 0 )

Am heutigen Tag ging es zum Kreisligavertreter an der Saale den Almricher Kickers Naumburg und unsere erste Mannschaft, etwas geschwächt auf einigen Positionen, verkaufte sich nicht schlecht zwar verpennte man die erste Halbzeit kam dann aber besser ins Spiel.

Von Beginn an machten die Hausherren mächtig Druck und gingen früh in Führung durch einen Sonntagsschuss aus gut 20 Metern. Wer jetzt dachte das wäre der Wachmacher gewesen hatte sich getäuscht den die Gastgeber spielten weiter nach vorn und die Grün Weißen fanden nicht zu ihren Spiel zwar vergab Andre Müller nur knapp per Kopf doch das sollte lange die einzige Chance gewesen sein.

In der 25 Minute gelang den Kickers das 2:0 per Freistoß nach leichten Stellungsfehler des Döschwitzer Schlussmanns. Gleichzeitig war das der Halbzeitstand die zweite Hälfte konnte nur besser werden und dies war auch so.

Die Grün Weißen kamen jetzt besser ins Spiel, zwar gelang den Gastgebern noch das 3:0 doch dann spielte nur noch Grün Weiß. Eine Unachtsamkeit der Kickers in der 65 Minute nutzte Andre Müller zum 3:1. Im Spielverlauf vergab Andre Siemann mehrmals in Aussichtsreicher Situation.

Marco Thrandorf gelang noch der Anschlusstreffer in der 70 Minute nach einem schönen Sololauf über links aber der Ausgleich blieb den Döschwitzern verwehrt.

Die Almricher Kickers glänzten die ersten 45 Minuten mit gutem Zusammenspiel ließen aber im Laufe des Spiel stark nach. Döschwitz gehörten die Schlussminuten aber zu spät.

Döschwitz: Haufe, Buschner, Möller J., , Siemann, Böttcher, Seyfarth F., Thrandorf (1), Schmiedl, Seyfarth R., Müller (1), Möller B.

Kurzüberblick zum Spiel:
Almricher Kickers SG Döschwitz I
1:0  6min.
2:0  25min.
3:0  52min.
3:1 Müller, A. 65min.
3:2 Thrandorf, M. 70min.
Gelb:
Rot:

Es berichtete: M.Matz  / Bilder vom Spiel

Schreibe einen Kommentar