mz-web.de Vorschau Fussball

Profen geht mit breiter Brust ins Derby gegen Freyburg

Eintracht empfängt nach Überraschungssieg beim VfL Halle II am Sonnabend Freyburg

HALLE/MZ.

REGIONALLIGA

ZFC Meuselwitz – VfB Lübeck. Die auswärts erfolgreichen Meuselwitzer müssen am Sonntag wieder auf Reisen. Die Halata-Schützlinge scheinen auch beim Ranglistensechsten nicht chancenlos zu sein. Schon ein Punktgewinn wäre im Kampf um den Klassenerhalt nicht schlecht. Das Spiel im Stadion an der Lohmühle in Lübeck wird um 13.30 Uhr angepfiffen.

LANDESKLASSE

1. FC Zeitz – 1. FC Nebra. Die Zeitzer kassierten beim neuen Tabellenführer Landsberg vorige Woche die erste Saisonniederlage. Doch verloren ist im Aufstiegskampf längst noch nichts. “Aber wenn wir nicht endlich energischer im gegnerischen Strafraum operieren, wird es auch gegen Nebra wieder ganz schwer”, sagte FC-Trainer Volker Dietrich vor dem Spiel. Die Gäste kommen mit der Empfehlung eines klaren 4:1-Sieges gegen Rot-Weiß Weißenfels und spielen nach den vielen Abgängen vor Saisonbeginn eine tolle Hinrunde. “Vor allem Lehwald, Schwarze und Oldie Becker sind gefährliche Akteure”, warnt Dietrich vor dem Gegner. Bei den Zeitzern fehlt Christian Werner. Der Einsatz von Stephan Meißner ist nach seiner Verletzung von letzter Woche noch ungewiss. Alexander Kühn und Sven Starke stehen wieder im Aufgebot. Das Spiel beginnt im Thälmannstadion am Samstag um 14 Uhr.

Eintracht Profen – RSK Freyburg. Profen schaffte am vergangenen Spieltag die Überraschung des Tages, bezwang den damaligen Spitzenreiter VfL Halle II auf dessen Platz 3:0 und tankte Selbstvertrauen. Am Samstag reist Landesklassenaufsteiger Freyburg im Stadion des Friedens an. “Es ist ein Sechs-Punkte-Spiel, das wir im Kampf gegen den Abstieg gewinnen wollen. Wir müssen an die Leistungen gegen Halle anknüpfen”, fordert Profens Trainer Steffen Hoffmann. Allerdings wird dies ein anderes Spiel als beim VfL werden. Freyburg wird wohl keine Räume anbieten. Bis auf Christian Mallok und den langzeitverletzten Andreas Legler ist bei der Eintracht alles an Deck. Anpfiff im Profener Stadion des Friedens ist am Samstag 14 Uhr.

KREISOBERLIGA

Grün-Gelb Osterfeld – Eintracht Theißen.

Die Gastgeber möchten nach dem Auswärtssieg in Wohlmirstedt am Samstag im heimischen Stadion drei Punkte holen. Der Neuling aus Theißen wird versuchen, das zu verhindern. Anstoß, am Samstag um 14 Uhr.

SV Spora – Blau-Weiß Grana.

Beide Mannschaften möchten in der Rangliste ihre Positionen festigen oder verbessern. Ein spannendes Derby wird am Samstag erwartet. Spielbeginn: 14 Uhr.

Bad Kösen – Fortuna Kayna.

Die Fortunen konnten nach dem ersten Saisonsieg bei Zorbau II keine Serie starten und verbleiben somit als Tabellenschlusslicht. Vielleicht schaffen die Gäste bei Bad Kösen einen weiteren Auswärtsstreich. Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr.

1. FC Zeitz II – SV Mertendorf.

“Uns fehlen die Führungsspieler, wir hoffen auf den Einsatz von Bernd Kipping”, so FC-Mannschaftsleiter Ullrich Eggerstedt. Diese Partie wird am Samstag im Thälmannstadion um 12 Uhr beginnen. Weiterhin spielen an diesem Tag in der Kreisoberliga: Wohlmirstedt – SV Teuchern, Hohenmölsen – Eintracht Lützen, Großkorbetha – Grün-Weiß Langendorf (alle 14 Uhr). 12 Uhr: Zorbau II – Laucha.

KREISLIGA

Rückrundenstart, Sonnabend, 14 Uhr: Motor Zeitz – Grün-Weiß Döschwitz, Kickers Rasberg – Grün-Gelb Osterfeld II, SV Kretzschau – SV Spora II, SG Könderitz – Eintracht Profen II, Heuckewalder SV – VSG Löbitz, Droyßiger SG – TSV Tröglitz (Spitzenspiel), SV Wetterzeube – VfB Zeitz.

1. KREISKLASSE

Sonnabend, 14 Uhr: Rehmsdorf – Draschwitz, Meineweh – Heidegrund. 12 Uhr: Motor Zeitz II – Bornitz, Kayna II – Geußnitz, Könderitz II – FC Luckenau. Spielfrei: Droyßig II, Grana II.

NACHWUCHS

Verbandsliga, C-Junioren, Sonnabend, 11 Uhr: Staßfurt – 1. FC Zeitz. Landesliga, A-Junioren, Sonntag, 13 Uhr: RW Weißenfels – 1. FC Zeitz. B-Junioren, Sonnabend, 10.30 Uhr: 1. FC Zeitz – Germania Köthen. D-Junioren, Sonntag, 9.30 Uhr: 1. FC Zeitz – SV Spergau. Viertelfinale, Kreispokal, C-Junioren, Sonntag, 10 Uhr: Eintracht Theißen – Könderitz / Tröglitz / Profen.

FRAUEN

Sonntag, 14 Uhr, Verbandsliga: 1. FC Zeitz – Pouch-Rösa. Kreisliga: Osterfeld – Lützen, Zorbau – Leißling, Nessa – Großgrimma, Wengelsdorf – Muschwitz, Borau – Bad Bibra, Döschwitz – Droyßig.

Schreibe einen Kommentar