Müller trifft zum 2:1 Erfolg

Momentan erlebt unsere Männermannschaft eine Berg und Talbahn bzw. ehr wie Licht und Schatten halt mal so und mal. Dies liegt aber auch mit daran jedes Wochenende eine andere Mannschaft auf den Platz steht.

Gegen Meineweh begann die Döschwitzer auf eigen Platz engagiert patzen aber auch hier und da im Zweikampfverhalten was die Gäste ins Spiel brachte. Eine schöne Kombination brachte für Grün Weiss durch Tino Buschner die 1:0 Führung. Dann verließ sich Döschwitz darauf das dies bis zur Pause so bleiben wird. Da hatten die Gäste etwas dagegen und machten noch vor der Pause das 1:1.

Nach dem Wechel ein ausgeglichenes Spiel was streckenweise verflachte. Im Endspurt der Partie konnte sich Döschwitz mehr Chancen erarbeiten und gelangte durch Andre Müller mit einem satten Schuss unter die Querlatte zum 2:1

Siegtreffer.

Meineweh hatte nichts mehr dagegen zusetzen so konnten die Döschwitzer die drei Punkte in Döschwitz lassen. Die Leistung ist aber durchaus noch ausbaubar da geht noch viel mehr Jungs.

Bilder gibt es leider keine vom Spiel

Schreibe einen Kommentar