Männer mit Doppelbelastung – Frauen haben unerwartet Spielfrei

Das dicke Ende kommt zum Schluss heißt es doch da dachte ja keiner dran das die ausgefallenen Spiele des Jahres dann alle fast mit einmal gespielt werden müssen. Die Grün Weissen müssen am Freitag-Abend und am Sonnabend antreten, im Gegensatz dazu haben unsere Frauen unerwartet Spielfrei.

Am Freitag wird in Döschwitz die abgebrochene Begegnung zwischen Döschwitz und Motor Zeitz II nachgeholt. Beim Stande von 0:0 entlud sich der Himmel in vollen Massen und machte so ein weiterspielen am Pfingstfreitag nicht möglich. Beide agierten da schon auf Augenhöhe mal sehen was es am Freitag wird, Spannung ist garantiert und auch der Regen wird wieder mit von der Partie sein. Anpfiff ist 18Uhr.

Lange haben die Grün Weissen nicht zum Erholen den schon 12:30Uhr am Sonnabend wird die Begegnung vom 24. Spieltag in Wetterzeube angepfiffen. Schön wenn man da auf Reservespieler zurückgreifen könnte die man ja nun nicht hat. Sei es drum, in Sachen Meisterschaft müsste schon ein kleines Wunder geschehen das diese zum dritten Mal möglich wäre, dafür liegen auch zu viele Ungereimtheiten noch auf dem Tisch die es noch zu klären gilt. Also Fussball satt Freitag und Sonnabend.

Für unsere Frauen stand eigentlich das letzte Pflichtspiel am Sonntag auf den Plan doch der KFV musste auf Grund der vielen Nachholspiele den letzten Spieltag um eine Woche verschieben, so kommt es nicht zur Begegnung unserer Frauen gegen die Spielgemeinschaft Lützen/Muschwitz. Das Spiel findet dann nächste Woche statt somit auch die Abschlussfeier die auch für diesen Sonntag geplant war. Da kann man ja mal irgendwo zusehen oder man erholt sich von den Feierlichkeiten vom Freitag.

Sonst….. viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar