Männer unterliegen 0 : 3

Das heutige Nachholspiel wurde zu ungewöhnlicher Anstoßzeit ausgetragen. So mussten beide Mannschaften schon 10:00 Uhr auf den Platz stehen. Grün Weiß wohl noch etwas müde von den gestrigen Feierlichkeiten.

Zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf sehr weichen Boden. Grün Weiß ließ den Gastgeber mehr und mehr in Spiel kommen. So konnten die Grün Gelben sich einige gefährliche Chancen erspielen die dann auch zum 1:0 führten, in der 35 Minute.

Grün Weiß bemüht aber viel lief nicht zusammen, jedenfalls nichts zwingendes. Meist wurde das Mittelfeld durch lange Bälle überbrückt das sich nicht als lohnenswert erwies.

Nach dem Seitenwechsel das selbe Spiel Grün Weiß nicht mit den nötigen Willen. Osterfeld ließ den Ball laufen und Döschwitz mit den nachsehen bei vielen Situationen. Das 2:0, was aus einer Ecke die es nie hätte geben dürfen erzielt wurde war dann nur eine Frage der Zeit. Den Schlußpunkt des Spiel setzte dann wieder Osterfeld mit den 3:0 Endstand.

Grün Weiß im Spiel meist mit Standartsituationen bemüht ein Tor zu erzielen jedoch nicht gefährlich genug und am Ende war halt nicht mehr drin da muss man sich nichts vormachen.

Anderer Seits werden wir sehen ob das Spiel so gewertet wird.

für Döschwitz spielten:

Möller, Bob, Haufe, Jens, Marquardt, Michel, Kühn, Matthias, Möller, John, Siemann, Andre, Buschner, Tino, Müller, AndreLange, Tom , Buschner, Tommy , Frühauf, Udo, Trainer:Dunkel, Heiko

Quick-Spielbericht:
Grün Gelb Osterfeld II SG Grün Weiß Döschwitz I
1 : 0 35min.
2 : 0 60min.
3 : 0 85min

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=38]

Schreibe einen Kommentar