Knöttig trifft in letzter Minute

Gegen die Droyßiger SG hatten unsere Jungs der 1. Mannschaft schon manche bittere Niederlage hin nehmen müssen, konnten aber auch schon gelungene Siege feiern. Die Gäste waren klarer Favorit vor dem Spiel zu dem fehlten bei der SG Döschwitz wieder beide Stürmer.

Joker Knöttig sichert drei Punkte gegen Tabellenzweiten

Beide Mannschaften begannen die Partie verhalten und das Spiel plätscherte so vor sich hin. Schon in den ersten Minuten lies der Unparteiische viel laufen wo er hier und da schon einmal eine Karte hätte ziehen oder zu mindestens einen Freistoß hätte pfeifen müssen. So wurde die Partie zeitweise hart, viele kleine Fouls.

Die Gäste waren zum Ende der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft scheiterten aber meist an Schlussmann Brauer oder ein Bein der Grün Weißen Abwehr war noch dazwischen. Mit einem Remie ging es in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel knüpfte Droyßig weiter an die letzten Minuten an und hatte durchaus spielerische Vorteile die Grün Weiß über die Zweikämpfe versuchte in den Griff zu bekommen was teilweise auch gelang. Döschwitz mit gelegentlichen Kontern und Standartsituationen gefährlich, meist im Abschluss nicht konsequent genug. So vergibt Frühauf aus fünf Metern knapp über das Tor in der 70 Minute.

Die letzten 20 Minuten drückte Droyßig mächtig und drängte Döschwitz weit in die eigene Hälfte. Brauer konnte sich weitere Male auszeichnen. Die Gäste konnten viele Freistöße in den Schlussminuten nicht nutzen. Einen Kopfball an den Querbalken in der 85 Minute hätte fast die Führung für Droyßig bedeutet.

Es war deutlich zu sehen das Grün Weiß mit einen Punktgewinn am Ende zufrieden gewesen wäre auch den vielen Zuschauern hätte dies gefallen aber Knöttig hatte da wohl etwas dagegen. Ein weiter Abschlag wird von Tondock verlängert so kann Knöttig auf das Tor gehen. Er behauptet sich und den Ball und zieht aus spitzem Winkel ab und trifft in der 91 Minute zum unerwarteten Siegestreffer für Döschwitz.

Droyßig versuchte noch einmal vom Anstoß an alles hatte noch eine Ecke in der Schlussminute. Diese konnte aber abgewehrt werden und der Schlusspfiff kam wohl ehr als Erlösung für Döschwitz. Aber Super.

Unerwartet hin oder her auch wenn Droyßig die bessere Mannschaft über weite Strecken der Partie war, so bleiben durch den Treffer von Knöttig die Punkte in Döschwitz. Solch ein Spiel habe ich schon lange nicht mehr gesehen und die letzten 5 Minuten entschädigen schon einmal für ersten 85.

12. Spieltag Kreisliga Zeitz

SG Döschwitz I  1 : 0 ( 0 : 0 )  Droyßiger SG

Bilder vom Spiel gegen Droyßig:

[nggallery id=338]

Schreibe einen Kommentar