Kanigs mit goldenem Tor für Grün Weiss

Mit Spannung wurde heute das Ortderbyzeit zwischen Döschwitz und Droyßig in der Kreisliga Burgenland der Frauen erwartet und das ganze gleich am ersten Spieltag der neuen Saison.

Döschwitz versuchte das Spiel von Beginn an zu kontrollieren was aber zunächst nicht gelang den die Gäste aus Droyßig zwangen den Grün Weissen ihr Spiel auf. Es dauerte eine gute viertel Stunde bis das die Grün Weissen besser ins Spiel kamen und gleich einige Chancen durch Behnke, Spengler und Kanigs hatten.

Grün Weiss ab der 20 Minute mit gutem Spiel nach vorn aber noch lange nicht so wie in den letzten Turnieren, da lief alles etwas runder doch beim Ortsderby ist auch etwas mehr Pfeffer im Spiel. Viel spielte sich im Mittelfeld ab wo die Zweikämpfe entschieden die aber zu jeder Zeit fair waren.

In der 25. Minute ist es Spengler die über rechts geht und in der Mitte Kanigs sieht, der Ball kommt flach in den Strafraum, Kanigs tritt zunächst über den Ball kann dann aber im Nachschuss das verdiente 1:0 für Grün Weiss markieren was auch gleichzeitig der Pausenstand war.

Nach dem Seitenwechsel ein Abgleich der ersten Hälfte, wieder zunächst die Gäste bis sich Döschwitz wieder fing. Spengler und Rücker vergeben im zweiten Durchgang gleich einige 100%tige Chancen zur Resultatverbesserung für Döschwitz so das es zum Ende noch einmal richtig eng wurde.

Ein Pfostentreffer in der 60. Minute hätte den Ausgleich für die Droyßiger bedeutet, da hatte Döschwitz mächtig Glück. Am Ende steht aber das 1:0 das durchaus verdient ist. Ein positiver Start in die neue Saison mit drei Punkten auf der Habenseite.

Die nächsten Spiele werden nicht leichter, jetzt kommt nächste Woche ZW Karsdorf in der ersten Pokalrunde des Burgenlandpokales.

 

SG Grün Weiss Döschwitz  1 : 0 (1:0)  Droyßiger SG

1 : 0 Kanigs, Lisa 25min.

Bilder vom Spiel in Döschwitz:

[nggallery id=455]

Schreibe einen Kommentar