Kanigs macht Sieg in Muschwitz perfekt

Unsere Frauenmannschaft war heute zum Nachholspiel der Kreisliga Burgenland in Muschwitz zu Gast. Bei den Blau Weißen konnten unsere Frauen noch nie gewinnen und auch die restlichen Partien liefen immer fast auf ein Remie hinaus, meist Torlos. Eine beider Serien, torlos oder Remie, sollte heute zumindest reisen, bedenkt man die letzten Spiele, die meist unglücklich verloren gingen obwohl ein gutes Spiel abgeliefert wurde.

Grün Weiß vom Anstoß an die druckvollere Mannschaft, setzte sich fast die ganze erste Halbzeit im des Gegner Hälfte fest. Chancen von Kanigs, Liske und Spengler blieben doch zunächst ungenutzt. Viel spielte sich an der Seitenlinie ab, es gab gefühlte 100 Einwürfe.

Döschwitz fand kein Rezept gegen die vielbeinige Abwehr der Blau Weißen also sollte es über Standartsituationen gelingen. Ecken brachten im ersten Durchgang nichts ein also sollte es ein Freistoß sein, der einzige vor der Pause.
Liske legt sich den Ball zurecht und haut das Ding aus gut 25 Metern auf das Tor. Kanigs steht vor der Torfrau, nimmt ihr so gut die Sicht. Der Ball kommt hoch auf das Tor Kanigs täuscht gut an und lenkt den Ball unhaltbar ins Netz der Gastgeberinnen. Bis dahin durchaus verdient.

Bis zur Pause passierte nichts weiter, beide Mannschaften neutralisierten sich schon im Mittelfeld und dann waren noch die ganzen schon erwähnten Einwürfe.

Nach der Pause entwickelte sich kein schönes Spiel, Fehlpässe auf beiden Seiten und wieder jede Menge Einwürfe. Beide Teams schienen mit dem Ergebnis zufrieden zu sein so schien es zumindest.

Döschwitz konnte sich zwar einige gute Chancen erspielen scheiterte aber meist vor dem Tor. Angriffsbemühungen von Muschwitz wurden gut im Mittelfeld unterbunden oder gut in der Abwehr geklärt.

Die besten Chancen im zweiten Durchgang hatten Sachse die nur knapp vor dem Tor vergibt und Schümann mit sehenswerten Fernschuss aus gut 40 Metern.

In der Schlussminute hätte es auch noch anders ausgehen können. Muschwitz versuchte nochmal alles und mit der letzten Chance des Spieles hätte es fast wieder beim Remnie geendet doch Neidhardt kann am kurzen Pfosten sicher klären.

Am Ende steht ein 1:0 Sieg in Muschwitz für unsere Frauen, die somit gleich zwei Serien brechen konnten. Der erste Sieg bei den Blau Weißen und auch noch ein Tor geschossen.

Nächste Woche muss aber deutlich mehr kommen, dann geht es zum Tabellenführer nach Zorbau. Ihr packt das schon Mädels.

Nachholspiel Frauenfussbal 11.04.2010

Blau Weiß Muschwitz  0 : 1 ( 0 : 1 )  Grün Weiß Döschwitz

Bilder vom Spiel in Muschwitz:

[nggallery id=361]

Schreibe einen Kommentar