II verliert 3:1

SV Motor Zeitz II : SG Döschwitz II 3 : 1 ( 2 : 0 )

Unsere Zweite musste heute gleich auf vier Stammspieler verzichten und reiste mit nur 10 Spielern nach Zeitz. So begann mach auch die erste Halbzeit. Zusätzlich wurde noch ein Urgestein der SG Grün Weiss Döschwitz Reaktiviert, Berthold Buschner “Der Bomber” kam heute zu seinen Comeback in der zweiten Mannschaft und spielte wie in alten Zeiten, zwar nicht mehr so spritzig wie früher aber immer noch mit guter Ballkontrolle.

Unsere Elf Spielte, überraschend auch für Motor, gut mit und erarbeitete sich einige gute Chancen. Spielerisch konnte unsere Zweite heute durchaus mithalten. In der 20 Minute hatte Berthold die erste gute Chance kam bei einer Hereingabe von rechts noch nicht an den Ball. Anders hingegen 5 Minuten später, nach einer Ecke kam der Ball wieder hoch rein, diesmal Köpf Berthold und der Ball geht gegen die Querlatte und springt auf die Linie.

Der Schietsrichter zeigt zum Mittelkreis, Tor für uns. Aber er lässt sich überreden, nach 30 Sekunden gibt er das Tor dann doch nicht. Das wäre ein Super Einstand gewesen.

Motor kam aber immer wieder gefährlich vor das Tor unserer Elf und mit einen Doppelschlag in der 28 und 34 Minute ging Motor mit 2:0 in Führung. Zwei kleine Abwehrfehler in kurzer Zeit brachte den schellen Rückstand.

In Halbzeit Zwei Spielte unsere Mannschaft gut weiter, gutes Zusammenspiel und gute Übersicht doch wie immer konnten die Chancen nicht genutzt werden. Die vielen Ausfälle machten sich zum ende der Halbzeit bemerkbar und es fehlten die Kräfte aber jeder biss auf die Zähne. Die letzten 20 Minuten Spielten wir sogar nur mit 9 Spielern.

Hinten waren unsere Elf jetzt offener und das nutzte Motor zum 3:0 durch Heinze. Jetzt hieß es nur noch Hinten gut stehen und nicht sang und klanglos untergehen. Nach einem Konter in der 90 Minute kamen wir sogar noch zum 3:1 Ehrentreffer durch Ronny Ködderitzsch, nach einem schönen Solo macht Ronny das verdiente Tor für die Gäste mit dem Schlusspfiff.

Heute Kämpfte unsere Elf, oder besser 10, wieder für ihre Verhältnisse sehr gut und wurde wieder nicht belohnt. Schade!

Kurzüberblick zum Spiel:
SV Motor Zeitz I SG Döschwitz I
1:0 Köhler 28min.
2:0 Köhler 34min.
3:0 Heinze 75min.
3:1 Ködderitzsch 90min.
Gelb:
Heinze, Stadelmann Matz M.
Rot:

Es berichtete: M.Matz / Bilder vom Spiel

[nggallery id=28]

Schreibe einen Kommentar