Gute gespielt aber keine Punkte

IMG_7821

SG Döschwitz 1:2(0:0) Motor II / VFB Zeitz II

Erster Spieltag Kreisklasse Staffel 2, wie gut sich das wieder anfühlt und wie doch normal alles zu sein scheint. Na ja sei es drum es wurde Fußball gespielt und zu Gast auf dem Döschwitzer Sportplatz war die neue Spielgemeinschaft Motor II / VFB Zeitz II. Vom Papier her durchaus eine Truppe die um den Aufstieg mitspielen kann. Für die Grün-Weißen hieß es gut mithalten.

Bevor es ums Spiel geht, wünschen die SG Döschwitz dem verletzten Torwart, der einfach unglücklich im Zweikampf sich das Knie verdrehte, eine schnelle und baldige Genesung.

Die ersten 45 Minuten ein reines Abtasten mit ein paar Chancen hier und da aber nichts verwertbares auf beiden Seiten. Interessanter war dann die zweite Halbzeit mit Chancen für zwei Spiele. Ab der 55. Minute fast schon ein offener Schlagabtausch beider Teams die beherzt aber zu jeder Zeit fair in die Zweikämpfe gingen. Im Tor der Grün-Weissen Ruppert, also wenn die Emma das jetzt wüsste, das hätte er mal nie gedacht das ein Ruppert wieder im Tor steht. Er hatte ab der 60. Minute einiges Zutun und konnte auch gut parieren doch den Schuss in den Winkel von Klingner war nicht zu halten.

Döschwitz davon nur kurz beeindruckt spielte weiter nach vorn. Sellak hat im Gegenzug das 1:1 auf den Fuß da war der Schlussmann der Gäste noch zur Stelle aber beim zweiten Versucht durch Buschner, der den Torhüter überwinden kann und nach innen Flank, ist dann Hatzel mit dem Ausgleich zur Stelle. Und Döschwitz weiter am Drücker aber der Ball wollte nicht über die Linie. Wieder ist es Sellak in der 75. und nur wenig später Schaller mit Einschussmöglichkeiten. Auf der Gegenseite musste Ruppert wieder zugreifen und einmal musste sogar der Pfosten klären. In der eigentlichen Döschwitzer Drangphase gehen dann die Gäste durch Soßna mit 1:2 erneut in Führung. In Folge warf Döschwitz alles nach Vorn und hatte auch wieder die Möglichkeit zum Ausgleich aber das Tor wollte nicht Fallen.

In der letzten Situation dann das Missgeschick des Torhüters, der einfach ohne Einwirkung eines Döschwitzer Spielers, im Rasen hängen bleibt und vom Platz getragen werden musste. Alles gute nochmal von dieser Stelle. Mit Wiederanpfiff auch gleich der Abpfiff und das erste Spiel ist Geschichte. Keine Punkte kein Problem, gut gespielt gegen einen Gegner der einfach effizienter war.

Weiter geht’s.

Kreisklasse Staffel 3 BLK

Mit freundlicher Unterstützung von

DÖSCHWITZER SPONSOREN
kriegel-metallbau
iht-laucha

...wir brauchen jede Hilfe, werde ein Förderer der Grün-Weißen!

Hey Freunde, wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du zu, dass deine Daten gespeichert werden können durch die Nutzung, verschiedener Plugins wie Facebook, Google oder Instagram sowie Analytic-Tools. Privacy Policy and Terms & Conditions