Grün Weiss siegt im Ortsderby klar mit 3:0

Nach den letzten guten Spielen gingen unsere Frauen heute in das 16. Ortsderby gegen die Droyßiger SG. Man war gewarnt den im letzten Spiel konnten die Droyßiger die Frauen aus Bad Bibra auf eigenem Platz bezwingen. Grün Weiss begann stark setzte sich sofort in der Hälfte der Gäste fest und gelangt früh in der 3. Minute durch Yvonne Liske per Fernschuss zum 1:0.

Der tiefe Boden machte beiden Mannschaften stark zu schaffen womit aber die Grün Weißen besser zurecht kamen. Döschwitz weiter mit dem Spiel nach vorn ließ aber mehr und mehr die Gäste wieder zurück ins Spiel kommen, so versäumten die Döschwitzerinnen es schon in der ersten Halbzeit alles klar zu machen.

Nach dem Seitenwechsel zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einer Ecke der Gäste schalteten die Grün Weissen schnell um. Dana Schreiter auf den Weg zum Gästetor, sie umspielt die Schlussfrau und schiebt sicher zum 2:0 ein.

Da nach eine Schrecksekunde für Döschwitz, im Zweikampf mit der Torhüterin der Gäste bleibt Lisa Kanigs am Boden liegen und muss behandelt werden. Die Verletzung musste vom Notarzt behandelt werden. Das Spiel musste 30 Minuten unterbrochen werden. Lisa konnte aber wieder das Krankenhaus verlassen wird aber sicherlich zwei drei Wochen ausfallen.

Baldige Genesung wünscht die Mannschaft.

Nach der Unterbrechung machte dann mit dem Schlusspfiff Jaqueline Behnke mit links den 3:0 Sieg perfekt. Alles in allem ein verdienter Heimerfolg für unsere Frauen die nun auf den 4. Platz der Kreisliga liegen.

Bilder vom Spiel gegen Droyßig:

[nggallery id=409]

Schreibe einen Kommentar