Grün Weiss schlägt Droyßiger Reserve klar mit 5:2

Grün Weiß ist wieder obenauf, nach der Pleite von letzter Woche gegen Heidegrund Süd. Die Droyßiger Reserve trat gestärkt in die Partie den die 1. Mannschaft war spielfrei an diesem Wochenende. Die Gäste gingen von Anfang an ein hohes Tempo und gelangten so schnell zum 0:1.

Döschwitz nicht beeindruckt versuchte konzentriert weiter zu spielen mit Erfolg. Tino Buschner wuchtet einen Freistoß in der 20. min in den linken Winkel. Nur wenig später ist es dann Marcus Gottschling der nach Vorlage von Knöttig zum 2:1 Einköpft. Bis dahin nicht unverdient.

Nach dem Wechsel nahm die Partie an Härte zu auch ein verdienst des Unparteiischen der heute nicht immer ganz auf der Höhe war. Grün Weiss machte weiter Druck und erspielte sich einige gute Chancen. Andre Müller nutzte in der 55. min seine Chance zum 3:1.

Fast im Gegenzug kommen die Gäste zum 3:2 worauf Tino Buschner per Elfmeter den alten Torabstand wieder herstellen kann. Das Spiel nahm in den Schluss Minuten an Hektik zu. Eine Unachtsamkeit des Gästetorhüters nutze wiederum Müller zum 5:2 Endstand.

Alles in Allem ein verdienter Sieg für Grün Weiß die bei schwierigen Bodenverhältnissen immer auf der Höhe waren und kleiner Fehler kompensieren konnten.

Schreibe einen Kommentar