Grün Weiß hat jetzt Vereinsbus

Ja Ja Ja das wär schon was oder? Aber April April…

Die super Leistungen des ganzen Vereins in allen Sparten spornte auch unseren Sponsor, Metallbau Kriegel zu einer Höchstleistung an. Völlig unerwartet präsentierte Christian Kriegel heute den nagelneuen Vereinsbus der Grün Weißen.

“Der Bus soll allen Mannschaftsteilen zur Verfügung stehen.” Meinte Christian Kriegel bei der Übergabe an Helmut Ruppert und Heiko Dunkel der den Schlüßel für den Bereich Fußball entgegen nahm. Unser Vereinspräsident war sprachlos und meinte: “Damit haben wir nicht im geringsten gerechnet.” Der Bus alleine wäre ja schon genug aber das er auch gleich noch in den Farben des Vereins und mit dem Logo versehen ist. Danke”

“Grün Weiß auf Kurs” so heißt es für die kommenden Auswärtsspiele der Grün Weißen. Unsere Frauen können am kommenden Sonntag schon in den Genuss kommen und werden mit dem Bus nach Muschwitz fahren. Ein weiterer Vorteil nach der Kostenverringerung ist auch das jede Menge Fans mit fahren können.

Der Bus bietet viele Besonderheiten wie WC, Minibar und Fernseher sowie 45 Sitzplätze. Also reichlich Platz für alle Grün Weißen und die, die es noch werden wollen.

“Von der Ausstattung spielen wir jetzt in der oberen Liga nun müßen noch die Ergebnisse folgen”. Sagte Christian Kriegel der sich durch die Werbung natürlich auch etwas verspricht.

Über den Preis wollte Christian nicht reden, dass sei eine Sache von Grün Weiß für Grün Weiß. Döschwitz müßte lediglich die Dieselkosten tragen. Helmut Ruppert: “Das sollte kein Problem sein und ist durchaus verständlich”

Der Bus steht heute noch in Döschwitz und kann da betrachtet werden bevor er erstmal wieder auf das Gelände des Zeitzer Personen Kraftverkehrs geparkt wird.

“Yes We Green” Wir sind wer oder.

Hier die Bilder vom neuen Bus.

[nggallery id=53]

7 Antworten auf „Grün Weiß hat jetzt Vereinsbus“

Schreibe einen Kommentar