Generalprobe misslingt den Grün Weissen

Unseren Frauen misslingt die Generalprobe vor dem Halbfinalspiel in Leißling. Gegen die Fortuna verloren die Grün Weissen am 18. Spieltag der Kreisliga Burgenland mit 2:0. Weite Strecken des Spieles waren beide Teams auf Augenhöhe doch nutzten die Hausdamen Ihre Chancen effizienter.

Döschwitz zu jederzeit bemüht aber in letzter Sekunde zu hektisch oder Leißling kann noch klären. In der ersten Viertelstunde waren die Grün Weissen mit zahlreichen Chancen den Torerfolg näher als die Gastgeberinnen die wiederum dann in der 25. Minute durch Pfützner zum 1:0 gelangen. Döschwitz wie in den letzten Spielen unbeeindruckt weiter mit dem Versuch nach vorn zu spielen so haben Nitschmann und Behnke Chancen zum Ausgleich.

In der 30. Minute Ecke für Leißling und wieder ist der Ball im Tor, unglücklich für die Döschwitzerinnen die bis dahin gut mitgespielt hatten. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel Döschwitz besser, Leißling fast nur noch auf Konter aus die aber zu jederzeit gefährlich waren. Auf Seiten der Döschwitzerinnen hat Behnke aus 10 Metern die Chance zu verkürzen scheitert aber an der Torfrau, auch Nitschmann und Schreiter können die Schlussfrau der Gastgeberinnen nicht bezwingen.

Grün Weiss zeigt im zweiten Durchgang viel Einsatz kann sich aber selbst dafür nicht belohnen. Am Ende bleibt ein 2:0 und Döschwitz fährt ohne Punkte nach Hause. Die Generalprobe für das Halbfinalspiel in zwei Wochen misslingt sozusagen. Da können unsere Frauen aber noch deutlich nachlegen.

In der Liga steht die SG Döschwitz weiter auf den 9. Platz, jetzt schon 5 Punkte Rückstand auf den 8. Platz und die somit verbundene Qualifikation für den Liga-Cup aber wir haben noch einige Spieltage noch ist nichts verloren. Am nächsten Wochenende kommt aber der nächste schwere Brocken mit dem TSV Großkorbetha.

Kopf hoch Mädels weiter geht’s.

Schreibe einen Kommentar