Frauen verlieren in 2 Minuten

Der erste Spieltag der neuen Saison stand heute auf den Plan und es ging gleich gegen Ligapokalgewinner Muschwitz. Für die neue Spielzeit auf Kleinfeld hatte man sich einiges vorgenommen, im Mittelfled wollte man mitspielen war das Ziel.

Leider war der Start alles andere als gelungen. Zu beginn der Partie einfach zwei mal kurz geschlafen und die nutzte Muschwitz eiskalt mit zwei Treffern in der 1. und in der 2. Minute und schon war die Partie gelaufen.

Nach dem Rückstand gelang zwar der Spielfluß besser aber man lief derm Rückstand bis zum Schluß hinterher.

Eine Antwort auf „Frauen verlieren in 2 Minuten“

Schreibe einen Kommentar