Frauen starten mit Niederlage in neue Saison

Zum ersten Punktspiel der neuen Saison luden die Damen der SG Grün-Weiß Döschwitz, zu Gast waren die Frauen des frisch gebackenen Pokalsiegers RSK Freyburg. Die Saison ging zwar schon letzte Woche los aber da waren die Döschwitzerinnen spielfrei.

Die letzten Begegnungen beider Teams standen immer spitz auf Knopf, spielerisch die Gäste im Vorteil was die Hausdamen mit Ihrer Zweikampfstärke wieder ausgleichen wollten. Doch gerieten die Döschwitzerinnen durch eine Standardsituation schon in der 5 Minute in Rückstand. Sara Götze verwandelt einen Freistoß aus gut 25 Metern direkt in den Winkel. Die Döschwitzerinnen hielten weiter gut dagegen waren zwar durch die Spielstärke des RSK meist in der Verteidigung was aber gut gelang. Den Grün Weißen blieben im ersten Durchgang nicht viel Möglichkeiten aber die Chancen waren da, einfach so wollte man die Punkte nicht her geben. In der 23. Minute kombinieren die Gäste gut und überwinden die Döschwitzerverteidigung und gelangen vor der Pause zum 0:2 durch Katharina Mehle. Kurz vor der Pause haben die Grün Weißen die Möglichkeit zum Anschlusstreffer durch Dana Schreiter doch der Ball verspringt kurz vor dem Tor.

Grün-Weiß wollte nach der Pause sofort den Anschlusstreffer doch die Gäste kamen den Hausdamen zuvor. Hergeth spielt zwei Döschwitzerinnen vor dem Tor aus und legt mit der Hacke auf Maxi Bose die nur noch einschieben brauch zum 0:3. Die Hausdamen steckten aber auch nach diesen weiteren Treffer nicht auf und kamen besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 50 Minute kann sich Cathleen Hollman freispielen, im Strafraum wird sie dann von den Beinen geholt,. Den fälligen Neunmeter verwandelt Heike Schümann sicher zum Anschlusstreffer. Döschwitz warf in den Schlussminuten nochmals alles nach vorn hatte aber auch nicht mehr das nötige Glück. Die Döschwitzerinnen steigerten sich im zweiten Abschnitt mussten sich aber einer gut aufgelegten Freyburger Mannschaft geschlagen geben.

Für Döschwitz spielten:
Mandy Neidhardt, Cathleen Hollmann, Heike Albert, Anne Schmiedl, Dana Schreiter, Yvonne Liske, Uta Köhler, Sandra Gotzmann
Heike Schümann für Dana Schreiter (25min.)
Juliane Rücker für Heike Albert (36min.)
Heike Albert für Yvonne Liske (45min.)
Cathleen Hollmann für Dana Schreiter (62min.)

Trainer: Matthias Matz, Matthias Brauer

Bilder vom Spiel auf der Facebook-Fanpage: …hier zur Page

 

[standings league_id=4 template=extend logo=true]