Frauen mit Testspielsieg gegen Lausen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Am letzten Sonntag trafen unsere Mädels, zum zweiten Vorbereitungsspiel für die kommende Saison, auf die Damen der SG Lausen. Bei heißen Temperaturen, wo man lieber am Strand liegt, zeigten die Döschwitzerinnen, wie schon im letzten Spiel, eine solide Offensive Spielweise.

Das Team wurde auf vielen Positionen verändert, Neuzugang Schwanethal war diesmal nicht an Bord, dafür konnten wir schon mal in die Junge Döschwitzer Zukunft blicken. Mit Henrike Schümann spielte der Döschwitzer Jugendbereich mit, kommt aber leider erst in ein paar Jahren im Pflichtspielbereich der Frauen zum Einsatz.

SG Döschwitz 2 : 0 (1:0) SG Lausen

Döschwitz vom Anpfiff an die Spielbestimmende Mannschaft. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen. So erspielten sich die Grün-Weißen früh einige gute Torchancen die in der 15 Minute zum Torerfolg durch Sandra Schmidt führten. Köhler bedient Schmidt die wiederum aus kurzer Distanz ins Ecke verwandelt.

Gespielt wurde 3 x 25 Minuten um den Frauen genügend Trinkpausen zu ermöglichen. Nach der ersten Unterbrechung legte Döschwitz nochmal nach. Wie schon zu Beginn lagen die meisten Spielanteile klar bei den Grün-Weißen. Die Gäste waren auf Konter aus, die aber meist im Mittelfeld schon unterbunden wurden. Brachen die Damen der SG Lausen dennoch einmal durch war Torfrau Hippke und im zweiten Durchgang Neidhart sicher zur Stelle.

Aus der eigenen Jugend stammt Henrike Schümann, die zur Zeit noch im beim 1. FC Zeitz spielt und schon zum Sichtungstraining bei RB Leipzig war. Spielerisch macht die 12 jährige einigen schon etwas vor und war für das Grün-Weiße Testspiel eine Bereicherung. Belohnt wurde der Einsatz mit einem Tor in der 38. Minute mit einem satten Schuss zum 2:0.

Zum Schluss keine Kraft

Im Letzten Abschnitt ließen auf beiden Seiten die Kräfte deutlich nach. Die Gäste trafen zwar noch die Querstange und Döschwitz durch Köhler den Pfosten aber ein weiterer Treffer wollte auf beiden Seiten nicht fallen. Für die Grün-Weißen war es ein guter Test gegen einen Gegner der zwar nicht in der selben Liga spielt aber auf Augenhöhe war.

Super Leistung

Wenn man die Grün-Weißen so spielen sah, am letzten Wochenende, konnte man nicht verstehen wie so eigentlich nur der letzte Platz, in der Kreisliga, dabei heraus gesprungen ist.

Super Leistung Mädels, am Sonntag geht’s nach Goseck zum Turnier. Ein Dank an unseren Gegner gern sehen wir uns wieder.[/vc_column_text][vc_column_text]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]