Frauen “Grün Weiss” halten gegen Tabellenführer bis zur Pause Remie

Unsere Frauenmannschaft hatte am letzten Wochenende eine schwere Aufgabe zu bewältigen. Im Punktspiel der Kreisliga Burgenland trafen die Grün Weissen auf den Tabellenführer Blau Weiß Zorbau. Das die Blau Weißen nicht schlecht eingestellt waren wussten unsere Mädels nicht ohne Grund stehen die Frauen aus Zorbau auf Platz 1 der Tabelle.

Die Gastgeberinnen begannen die Partie schnell und drängten unsere Frauen sofort in die eigene Hälfte. Der Kunstrasen, auf den gespielt wurde, ließ keine Fehler zu und auf Kleinfeld ist ein zu langer Ball halt dann auch weg. Döschwitz aber im ersten Durchgang nicht Chancenlos so erspielten sich die Grün Weißen einige Chancen scheiterten aber an der gut stehenden Zorbauer Abwehr.

Döschwitz hatte noch Glück in Hälfte eins. Zwei Lattentreffer verhinderten noch schlimmeres, es hätte auch in den ersten 35 Minuten schon anders aussehen können. Mandy Neidhart konnte sich einige Male auszeichnen und den Ball noch in letzter Sekunde abwehren.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherrinnen noch einmal die Schlagzahl. Grün Weiß musste hier schon am Limit arbeiten konnte dies aber gut. Die ständigen Angriffsbemühungen der Blau Weißen fruchteten dann auch in zwei Toren, jeweils nach einer Ecke.

Nach der Führung versuchten die Grün Weißen noch einmal alles aber scheiterten mehrmals in letzter Sekunde oder die Schlussfrau der Gäste konnte klären. Der Tabellenführer war heute gut eingestellt und ließ nur wenige Chancen zu. Unsere Mädels versuchten alles mussten sich aber am Ende mit 2:0 geschlagen geben. Traurig brauch keiner zu sein denn gegen den Tabellenführer zu verlieren ist keine Schande obwohl wir gern einen Punkt mit nach Döschwitz genommen hätten.

Als nächstes steht das Spiel in Borau auf den Plan was auch nicht leichter werden wird.

Kreisliga Burgenland 18.04.2010 14:00 Uhr

Blau Weiß Zorbau  2 : 0 ( 0 : 0 )  Grün Weiß Döschwitz

Bilder vom Spiel in Zorbau:

[nggallery id=363]

Schreibe einen Kommentar