Frauen gewinnen Testspiel gegen RSK Freyburg

Am Freitagabend trafen die Grün Weissen aus Döschwitz auf den Ligakonkurrenten RSK Freyburg zum Vorbereitungsspiel für die kommende Saison die am 26.08.2012 beginnt. Obwohl bei den Döschwitzerinnen zunächst nur 7 Spielerinnen auf den Zettel standen schlugen sich die Frauen der SG recht passabel.

Gespielt wurde 1:6 sonst in der Liga 1:7, da aber die SG Döschwitz kurzfristig auf einige Spielerinnen verzichten musste kamen die Gäste aus Freyburg den Hausdamen entgegen, hier nochmal vielen Dank. Döschwitz stand von Beginn an in der Abwehr sicher die Györi, Rücker und Schulz zunächst bildeten. Das Neuformierte Mittelfeld um Schreiter und Gotzmann wussten in den Anfangsminuten Nistchmann im Angriff gut einzusetzen.

Die Grün Weissen wussten der Spielstärke der Gäste und versuchte gut dagegen zu halten um nicht führ in einen Konter zulaufen wie im letzten Test gegen Gera. Heute lief aber alles besser, in der 8 Minute ist es Nitschmann die einfach mal im Zweikampf aus 25 Metern auf das Torschiessen kann und den Ball im linken langen Eck versenkt.

Nach dem Gegentreffer kamen die Gäste besser ins Spiel, immer wieder ist es  Hergeth und Bose die gefährlich vor das Gehäuse von Neidhardt auftauchten. So auch in der 20 Minute, hier rettet der Pfosten die knappe Führung. Bis zur Halbzeit hatte das 1:0 weiter bestand die auch in den Schlussminuten hätte ausgebaut werden können, doch Nitschmann und Schreiter vergeben nur knapp alleine vor dem Tor.

Nach dem Seitenwechsel war Grün Weiss zuerst die aktivere Mannschaft so trifft Schreiter nach schöner Flanke von Nitschmann nur den Querbalken. Nach 50 Minuten kamen die Gäste wieder besser auf und drängten die Döschwitzerinnen weit in die eigene Hälfte die sich nur mit langen Bällen befreien, kamen  so aber zu sehr guten Kontermöglichkeiten es viel aber kein weiterer Treffer.

Döschwitz hielt bis zum Ende hinten die Null und gewinnt im dritten Test mit 1:0 gegen Freyburg. Auf beiden Seiten fehlten im Vorbereitungsspiel einige Spielerinnen so spielten die frisch gebackenen Auswahlspielerinnen Behnke (Döschwitz) und Opendahl (Freyburg) nicht. Bei Döschwitz fehlten noch Schmiedl, Schümann, Albert, Gipp, Rosenberg, Kanigs sowie Köhler. Die Vorbereitung geht schon am Sonntag weiter dann heißt es dieselbe Leistung abrufen, Sonntag 10:30Uhr in Engelsdorf.

Aufstellung Döschwitz: Neidhardt, Györi, Schulz(Hollmann), Rücker, Gotzmann, Schreiter, Nitschmann

 

Bilder vom Spiel auch wieder mehr auf Facebook Fanpage

 

[nggallery id=511]

Eine Antwort auf „Frauen gewinnen Testspiel gegen RSK Freyburg“

Schreibe einen Kommentar