Frauen gewinnen sensationell gegen Kreisligameister Zorbau mit 2:0

Mit Blau Weiß Zorbau war heute der amtierende Kreisligameister der Kreisliga Burgenland in Döschwitz zu Gast. Die letzten Partien gegen die Blau Weißen gingen verloren, meist knapp aber dir Grün Weißen standen am Ende ohne Punkte da. Das letzte Spiel in Bad Bibra war ja nicht schlecht ging aber mit 2:0 verloren nach dem die Döschwitzer viele Chancen nicht genutzt haben aber gegen Zorbau sollte alles etwas anders laufen.

Zorbau zeigte von Beginn an das Sie spielerisch besser waren, sahen sich aber einer guteingestellten Döschwitzer Mannschaft gegenüber die heute hellwach bis zum Schluss war. Die Zweikämpfe die Meist Fair waren, auf beiden Seiten, konnten zum Großteil die Grün Weißen für sich entscheiden. Döschwitz konnte viele Angriffe der Zorbauer abfangen oder gut verteidigen auch nach vorn setzten die Grün Weißen deutliche Akzente.

Auf die Ecken wurde heute Wert gelegt was vor dem Spiel noch besprochen wurde das aber eine Blau Weiße dabei noch helfen sollte war so nicht geplant verhalf den Grün Weißen aber zum 1:0 in der 17 Minute. Nach dem glücklichen Treffer kamen die Gäste noch einmal auf und mit etwas Glück ging es so in die Halbzeitpause. Die Gäste hätten durch Maxi Scharf noch ausgleichen können, Sie traf aber zum Glück nur den Pfosten.

Nach dem Wechsel wurde die Partie noch einen Zacken schärfer, die Gäste machten mächtig Druck und zwangen die Grün Weißen weit in die eigene Hälfte. Döschwitz konnte mit viel Einsatz alle Bemühungen abwehren. In den Schluss Minuten beschränkten sich die Hausherrinnen auf Konter.

In der 65. Minute ist es Dana Schreiter die über rechts sich durchsetzten kann und nach innen Flankt und wieder ist es eine Gästespielerinn die zum 2:0 unglücklich einschiebt auch Susi Spengler wäre zur Stelle gewesen. Somit der späte K.O. für die Gäste die heute besser waren aber Döschwitz hatte das Glück aus seiner Seite.

Die beiden Eigentore waren auch von den Grün Weißen spielerisch provoziert wurden, sind somit nicht nur per Zufall gefallen. Alles in Allen ein Super Spiel mit dessen Ausgang keiner gerechnet hatte. Nächste Woche geht es dann nach Zorbau zum Pokalspiel das nun wohl noch etwas schwerer werden wird.

Nach dem Spiel wurde noch etwas auf 6 Jahre Frauenfussball angestoßen und mit dem 2:0 schmeckte alles irgendwie besser. :-)

Bilder vom Spiel in Döschwitz:

[nggallery id=408]

Schreibe einen Kommentar