Frauen erzielen das schönste Tor beim Spaßturnier in Kretzschau

Der Spaß sollte im Vordergrund stehen beim traditionellen Turnier in Kretzschau an dem die Fussballer der 1. und 2. Mannschaft des Hausvereins teilnahmen sowie eine Vertretung aus Näthern, ein Team der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Kegler des SVK und zum ersten mal mit dabei waren gleich zwei Teams der SG Grün Weiß Döschwitz Frauenmannschaft.

Damit die Grün Weißen nicht gänzlich im Nachteil waren spielten drei Spielermänner mit, ich denke das sagt man so den andersrum wären es ja Spielerfrauen, die Ihre Sache recht gut machten. Körperlich und Physisch hatten die Döschwitzer Frauen meist das Nachsehen gaben aber zu keiner Zeit auf und erzielten insgesamt drei Remis und das schönste Tor des Turniers durch Sandra Gotzmann die im ersten Spiel einen Freistoß von Janine Bludau aus 30 Metern per Direktabnahme verwandelt. Ein sensationelles Tor. Gotzmann sollte später nochmal zuschlagen, auch trafen noch Jan Schmidt und Rico Schellenberg für die Bunte Truppe der Grün Weissen beim Spaßturnier.

Die Platzierungen waren am Ende knapp und wenn die Döschwitzerinnen etwas geschummelt hätten im letzten Spiel gegeneinander wäre sogar der vierte Platz drin gewesen aber….. und das ist was mich sehr Stolz macht, wir können einfach nicht betrügen, so endete das letzte Spiel 1:1 somit landete Döschwitz I auf den 6. und Döschwitz II auf den 7. Platz was aber kein Problem war. Die Döschwitzerinnen konnten streckenweise mithalten und durchaus Paroli bieten. Traurig war mit anzusehen das einige Männer auf den Platz nicht unterscheiden konnten das sie doch eigentlich gegen Frauen spielten.

Alles in Allen eine Lustige Veranstaltung, am Sonnabend wird’s ernst, Wer wird Europameister?

Bilder vom Turnier gibts hier

Schreibe einen Kommentar