Döschwitzer Frauen spielen für Japan bei der Blitz-WM 2011

 

Am letzten Sonnabend wurde in Rahmen der Auslosung zur Vor-Blitz-WM 2011 in Döschwitz und Kretzschau den teilnehmenden Vereinen die Länder zugelost. Dabei hatte der Bürgermeister der Gemeinde Kretzschau E. Osang sowie die jüngste im Saal L. Seifert und Sponsor BUI-Hinsche GmbH, vertreten durch Frau Hinsche, ein interessantes Händchen.

 

 

Zunächst wurden im Wechsel ein Land und dazu der Verein, der dieses bei der Blitz-WM 2011 vertreten darf, gezogen. Dabei fiel auf den Gastgeber SG Grün Weiß Döschwitz das Los “Japan”. Der SV Großgrimma wird am 18.6. und 19.6.2011 Deutschland vertreten. Im Saal der Gaststätte “Tolle Knolle” in Kretzschau herrschte eine gute Stimmung, obwohl nicht ganz alle Mannschaften angereist waren.

 

 

Im Topf befanden sich 14 Teams und 14 Länder. Momentan vakant sind noch die Länder Neuseeland und Äquatorial-Guinea und können immer noch besetzt werden. Interessierte Vereine melden sich dazu bitte bei Matthias Matz unter Tel. 0173 / 350 26 89. Auf alle teilnehmenden Vereine warten sehenswerte Preise wie Trikosatz, Trainingstaschen, Trainingsbälle und vieles mehr im Gesamtwert von 1000 Euro! So etwas hat es bei einem Turnier in so kleinem Rahmen noch nicht gegeben.

 

 

Es sind noch fast vier Monate Zeit bis zum Beginn der Vor-Blitz-WM, aber wir freuen uns schon jetzt auf spannende Spiele und eine super Stimmung.

 

 

Wir bedanken uns schon jetzt einmal bei allen beteiligten Mannschaften.

 

hier gehts zur Übersicht der Spiele und den Gruppen. >>

Schreibe einen Kommentar