Club empfängt im brisanten Derby erstarkte Profener

Sollten es die Platzverhältnisse zulassen, dann spielt der Zeitz im Punktekampf gegen Eintracht

Bericht mz-web.de

Halle/MZ. Der Winter-Neueinzug ließ am vergangenen Wochenende bis auf das Spiel in Tröglitz alle Punktspiele für Teams aus dem Bereich Zeitz ausfallen. Nun steigen Kreisliga, 1. und 2. Kreisklasse in die Rückrunde ein.

REGIONALLIGA

ZFC Meuselwitz – Hannover 96 II. In Meuselwitz steht das Heimspiel gegen Hannover 96 II noch auf dem Spielplan. Am Sonntag soll der Anstoß in der bluechip Arena, 13.30 Uhr erfolgen. “Man muss abwarten, wie sich die Wetterlage entwickelt. Die Fans sollten sich vor der Fahrt in die Arena erkundigen, ob gespielt wird”, rät ZFC-Präsident Hubert Wolf.

LANDESKLASSE

1. FC Zeitz – Eintracht Profen. Zu einem mehr als reizvollen Derby kommt es am Samstag im Ernst-Thälmann-Stadion. Hier empfangen die Spieler des 1. FC Zeitz die Kontrahenten aus Profen. Diese haben mit einem 2:1-Sieg in Nebra für einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf gesorgt und dürften mit breiter Brust antreten. Während die Gäste wohl in Bestbesetzung antreten können, muss der 1. FC Zeitz auf Michael Fiedler (Kreuzbandriss) und Stev Radau verzichten. Dafür ist ein Einsatz von Maik Schröter wahrscheinlich. “Wir müssen uns von Anfang an auf weite Schläge aus der Profener Abwehr einstellen und Steven Knechtel wird alles daran setzen, die Kreise von Martin Kitze einzugrenzen”, so FC-Trainer Volker Dietrich. “Ich gehe davon aus, dass beide Mannschaften den Zuschauern ein tolles Spiel mit großem Kampf liefern werden”, erhofft sich der verletzte Michael Fiedler. Dabei wünscht er sich natürlich einen Heimsieg seiner Elf, um weiter im Aufstiegsgeschehen mitmischen zu können. “Die Rollen sind klar verteilt. Wir sind Außenseiter und möchten das Beste aus der Situation machen”, sagte Profens Trainer Steffen Hoffmann. Das Spiel wird am Samstag 15 Uhr angepfiffen.

KREISOBERLIGA

Alle Begegnungen, außer 1. FC Zeitz II – SV Hohenmölsen (13 Uhr), dieser Spielklasse werden am Samstag um 15 Uhr angepfiffen.

Mertendorf – Osterfeld. Wer kommt nach der ewig langen Winterpause am besten in Tritt? Diese Frage können nur beide Mannschaften beantworten. Osterfeld erscheint von der Papierform leicht favorisiert zu sein.

SV Teuchern – SV Spora. Die Barth-Schützlinge aus Spora sind beim Titelaspiranten Außenseiter, aber gewiss nicht chancenlos.

1. FC Zeitz II – SV Hohenmölsen. Die Clubzweite muss Punkte einfahren, um noch auf den Klassenerhalt hoffen zu können.

Langendorf – Blau-Weiß Grana. Die Granaer wären gewiss schon mit einem Punktgewinn in Langendorf nicht unzufrieden.

BSC Laucha – Eintracht Theißen. Bei den spielstarken Lauchaern werden die Theißener ihre Chance aus der Konterstellung suchen.

Fortuna Kayna – Eintracht Lützen. “Der Platz ist unbespielbar. Das Match fällt aus”, teilte Kaynas Spartenleiter Uwe Kröber mit.

KREISLIGA

Rückrundenstart, Sonnabend, 15 Uhr: TSV Tröglitz – Grün-Weiß Döschwitz, SG Könderitz – Grün-Gelb Osterfeld II, Droyßiger SG – Eintracht Profen II, Motor Zeitz – VSG Löbitz, Kickers Rasberg – SV Wetterzeube. Die Spiele SV Kretzschau – VfB Zeitz und Heuckewalder SV – SV Spora II fallen aus.

1. KREISKLASSE

Rückrundenstart, Sonnabend, 15 Uhr: Blau-Weiß Draschwitz – Heidegrund Süd, SG Meineweh – Blau-Weiß Grana II. 13 Uhr: SG Könderitz II – Blau-Gelb Geußnitz, Droyßiger SG II – FC Luckenau, Motor Zeitz II – Fortuna Rehmsdorf. Spielfrei: Kayna II, Bornitz.

2. KREISKLASSE

Rückrundenstart, Sonnabend, 13Uhr: Tröglitz II FC Luckenau II. 12.30 Uhr: Wetterzeube II – Blau-Gelb Geußnitz II, Kickers Rasberg II – Döschwitz II. Kretzschau II – Theißen II und Heuckewalde II – VfB Zeitz II fallen aus.

NACHWUCHS

Verbandsliga, C-Junioren, Sonnabend, 11 Uhr: Salzwedel – 1. FC Zeitz. A-Junioren, Landesliga, Sonntag, 10.30 Uhr: Dessauer SV – 1. FC Zeitz, B-Junioren, Sonnabend, 10.30 Uhr: 1. FC Zeitz – Wolfen (Fuhnetal). D-Junioren, Sonntag, 9.30 Uhr: FC Zeitz – Hallescher FC.

FRAUEN

Verbandsliga, Frauen, Sonntag, 14 Uhr: Handwerk Magdeburg – 1. FC Zeitz. Nachholspiel, Kreisliga-Burgenland, Frauen, Sonntag, 14 Uhr: Wengelsdorf – Bad Bibra, Nessa – Leißling, Grün-Gelb Osterfeld – Eintracht Lützen.

Schreibe einen Kommentar