Begegnungen auf dem Feld stehen auf wackligen Füßen

Witterungsbedingungen stellen Pflichtspiele im Freien am Wochenende stark in Frage

Halle/MZ. Da Pflichtspiele auf dem Feld durch Witterungsbedingungen sehr fraglich sind, könnten Hallenturniere mehr in den Blickpunkt der Fußballfans rücken.

REGIONALLIGA

Spielausfall ZFC Meuselwitz – Hamburger SV II. Die Platzkommission des DFV hat nach Begehung des Spielfeldes der “bluechip-Arena” in Meuselwitz das Regionalligaspiel des ZFC gegen den Hamburger SV II am Sonntag abgesagt. Der Platz befindet sich unter einer gefrorenen Schneeschicht. Auch die Verkehrssicherheit der Zuschauerbereiche ist nicht gegeben.

SPIELABSAGEN

Das Nachholspiel der Landesklasse zwischen VfL Halle II gegen 1. FC Zeitz fällt erneut aus. Auch die Begegnung der Kreisoberliga 1. FC Zeitz II – Langendorf wurde erneut abgesetzt. Auch die Begegnung Osterfeld – VfB Zeitz wurde abgesetzt. Verlegt auf den 20. Februar: Heuckewalder SV – Profen II.

KREISKLASSE

In der 1. Kreisklasse ist Samstag, 14 Uhr, die Begegnung Kayna II – Motor Zeitz II vorgesehen.

POKALSPIELE

Samstag ist das Achtelfinale des Kreispokales Burgenland angesetzt. Es stehen ab 14 Uhr spannende Spiele um den Einzug unter die besten acht Vertretungen des Kreises auf dem Spielplan.

1. FC Zeitz – Rot-Weiß Weißenfels. Die Zeitzer möchten für das ausgefallene Punktspiel in Halle nun den Termin Samstag im Pokal im heimischen Thälmannstadion gern wahrnehmen. “Wir brauchen eine Woche vor dem Punktspielauftakt gegen ESG Halle Spielpraxis”, so Trainer Volker Dietrich.

TSV Tröglitz – RSK Freyburg. Nach einer Platzbegehung am Donnerstagvormittag wurde das Burgenlandpokal-Achtelfinalspiel TSV Tröglitz gegen den FC RSK Freyburg abgesagt. “Der Platz steht unter Wasser”, so TSV-Spartenleiter Jörg Heinold.

Finne Billroda – Eintracht Profen. Die Gäste aus Profen spielen drei Klassen höher als der Naumburger Vertreter aus der 1. Kreisklasse. Die Hausherren sind aber nicht zu unterschätzen, möchten aufsteigen und haben sich bestimmt auch im Pokal einiges vorgenommen. Weiterhin angesetzt: Fortuna Bad Bibra – VfB Nessa. Die Begegnung Eckartsbergaer SV – Motor Zeitz wird erst am 13. Februar ausgetragen.

SV Hohenmölsen – Grün-Gelb Osterfeld. Beide Teams spielen in der Kreisoberliga und möchten ins Viertelfinale. Die Tagesform könnte den Ausschlag dafür geben, wer im Pokalgeschehen bleibt.

HALLENTURNIER

SV Spora als Gastgeber

In der Schnaudertalturnhalle in Meuselwitz ist der SV Spora Samstag Gastgeber dreier Turniere. Die Oldies, Frauen und Männer werden nacheinander ihr Können auf dem Hallenparkett demonstrieren. Um

9 Uhr beginnen die Alten Herren im Wettstreit um den dritten Pokalwettbewerb der Meuselwitzer Guss GmbH. Außer SV Spora spielen ZFC Meuselwitz, ASV Wintersdorf, FSV Meuselwitz, Schwarz-Gelb Prößdorf, 1. FC Zeitz, Motor Zeitz und TSV Tröglitz um den Pott. Anschließend ab 13 Uhr nehmen acht Frauenmannschaften den Kampf um den Pokal der bluechip-Computer AG auf. Gemeldet haben neben Gastgeber ZFC Meuselwitz / SV Spora der FSV Kitzscher, Bornaer SV, TuS Pegau, Fortuna Neukirchen, SF Neukieritzsch, Lipsia Eutritzsch und der 1. FC Lok Leipzig II. Den Abschluss bilden die Herrenmannschaften. SV Spora ist ab 18 Uhr mit zwei Mannschaften am Start. Außerdem spielen FSV Meuselwitz, ASV Wintersdorf, Schwarz-Gelb Prößdorf, Haselbach / Gerstenberg, Fortuna Neukirchen und Fortuna Kayna um den zum vierten Mal ausgetragenen Cup der Meuselwitzer Guss GmbH. Für das leibliche Wohl sorgt der Gastgeber bei allen drei Turnieren.

NACHWUCHS

Turnier der E-Junioren. Der 1. FC Zeitz ist am Sonnabend in der Halle der Berufsbildenden Schulen Gastgeber eines E-Juniorenturnieres. Teilnehmer sind neben dem 1. FC Zeitz I und II die Teams Azubi Leipzig, TSV Großkorbetha, Rot-Weiß Weißenfels, RSK Freyburg, SV Roschütz und FSV Markranstädt. Es wird in zwei Staffeln zu je vier Mannschaften gespielt. Das erste Match beginnt 14 Uhr.

Schreibe einen Kommentar