Aus im Landespokal

IMG_8484
GROßGRÄFENDORF 7 : 2 (4:1) SG DÖSCHWITZ

Kurzer Auftritt unserer Frauen im Landespokal Sachsen-Anhalts. Wobei das Ergebnis nicht annähert, das widerspiegelt, was auf dem Platz los war. Das aus im Landespokal ist kein Beinbruch.

 

Die Vorbereitung der Döschwitzer Frauen, für die kommende Spielzeit, läuft weiter auf Hochtouren. Man bestritt zwei Testspiele, man muss viele neue Positionen und Spieler einsetzen das brauch Geduld. Beide Testspiele gingen verloren darunter auch gegen Ligakonkurrent Großgrimma (0:5) und dennoch ist spielerischen Potenzial vorhanden keine Frage. Es waren Tests und die sind nötig und haben nun mal auch die ungewöhnlichen Ergebnisse.

 

Der erste richtige Härtetest war am gestrigen Sonntag gegen die Damen des SV Großgräfendorf. Die Gäste spielen in der Regionalklasse 2 und im Landespokal traf man nun aufeinander. Spielerisch wollte man mithalten und agierte vom Anfang an sehr gut und die ersten Chancen verbuchten durchaus die Grün-Weißen, aber in Führung gingen die Hausdamen und liessen das 2:0 folgen.

 

Henrike Schümann erzielte für die Grün-Weißen den Anschlusstreffer zum 2:1 doch die Döschwitzerinnen setzten dann nicht nach. Im Gegenteil es verunsicherte und zwei weitere Treffer der Hausdamen, die bis dahin nicht unbedingt besser waren, folgten. Das 4:1 zur Halbzeit war dann auf dem Blatt schon eine klare Sache.

Nach dem Seitenwechsel wollten die Döschwitzerinnen nochmal nachlegen doch es war eine Duplizität des ersten Durchgangs. Grün-Weiß kämpfte und investierte viel doch cleverer agierten die Gastgeberinnen mit dem 5:1 und 6:1. Vor dem Tor die Grün-Weißen dann auch zu harmlos im Abschluss. Bis zum Strafraum lief der Ball ganz gut doch dann fehlt der Treffer. Großgräfendorf erzielt in Folge noch das 7:1 doch den Schlusspunkt setzen die Grün-Weißen durch Livia Gottschild mit dem 7:2.

 

Am Ende steht ein 7:2 auf dem Blatt, doch war die Partie nicht so einseitig wie man glauben mag. Für die Grün-Weißen heißt es jetzt weiter am und im Team arbeiten. Am kommenden Sonntag gibt es schon das Derby zum Saisonstart

Für Grün-Weiß im Einsatz:
C. Hollmann, H. Schümann, H. Schümann, C. Melzer, L. Gottschild, A. Müller, S. Köhler

Grün-Weiß Ersatzbank:
X. Hauptvogel, N. Schoenegge, J. Bauer

Mit freundlicher Unterstützung von

DÖSCHWITZER SPONSOREN
kriegel-metallbau
iht-laucha

...wir brauchen jede Hilfe, werde ein Förderer der Grün-Weißen!

Hey Freunde, wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du zu, dass deine Daten gespeichert werden können durch die Nutzung, verschiedener Plugins wie Facebook, Google oder Instagram sowie Analytic-Tools. Privacy Policy and Terms & Conditions