4. Platz beim Turnier in Auligk

Heute stand wieder das traditionelle Sommerturnier des SV Germania Auligk auf dem Programm an dem  die Döschwitzer Frauen jetzt schon zum 6-mal teilnehmen. Im letzten Jahr reichte es sogar zum 2. Platz und das wollten unsere Damen in diesem Jahr wenn möglich noch verbessern.

Im ersten Spiel trafen die Grün Weissen auf Bad Lausik und spielten gut mit doch die Tore vielen auf der anderen Seite. Mit einer Niederlage starteten die Döschwitzerinnen in das Sechser Turnier in dem Jeder Gegen Jeden der Sieger ermittelt wurde bei einer Spielzeit von 1 x 15min.

Im zweiten Spiel gegen Auligk machten es die Grün Weissen besser und gewannen gegen Auligk. Das 1:0 erzielte Lisa Kanigs und Luise Rosenberg erhöhte noch auf 2:0 das sollte die SG wieder in die Spur bringen. Im dritten Spiel ging es gegen Dauerrivalen Droyßiger SG, hier schien es so als würden beide Teams mit dem Remis gut leben können denn viele Chancen gab es nicht beim 0:0.

Das vierte Spiel hieß dann Döschwitz gegen Neukiritzsch, das beste Spiel der SG bei diesem Turnier aber auch das mit einem traurigen Ende. Uta Köhler verletzte sich ohne des Gegners zutun und musste ins Zeitzer Krankenhaus gebracht werden. Die Diagnose für die SG ist leider nicht gut, Köhler wird für mindestens 6 Wochen fehlen um den Bänderriss zu kurieren. Die Grün Weissen wünsche gute Besserung und baldige Genesung, das dass Spiel dann am Ende noch knapp 1:0 verloren ging war dann nur noch Nebensache.

Im letzten Spiel des Turniers ging es dann nochmal gegen den SV Spora und beiden Mannschaften war anzusehen das die doch heißen Temperaturen einige Spuren in vier Spielen hinterlassen haben, so ging auch diese Partie torlos zu Ende und mit 5 Punkten aus fünf Spielen reichte es zum 4. Platz beim Turnier.

Es lief heut nicht alles glatt bei den Grün Weissen aber angesichts der Temperaturen zeitweise verständlich, Rückkehrerin Rosenberg machte sich nicht schlecht und konnte mit einem Tor Ihren Einstand wieder feiern.

Das Turnier des SV Germania Auligk gewann Neukiritzsch vor Bad Lausig und dem SV Spora. Döschwitz wurde vierter vor Droyßig und dem Gastgebern aus Auligk. Die SG Döschwitz bedankt sich nochmal für die Gastfreundlichkeit, wir kommen gerne wieder.

 

Bilder vom Spiel auch auf Facebook-Fanpage hier>>>

 

[nggallery id=508]

Schreibe einen Kommentar