1. Mannschaft siegt 2 : 1

Spiele gegen Tröglitz waren in letzter Zeit nicht immer leicht und jede Partie war schwer umkämpft. Unsere 1. Mannschaft versuchte von Beginn an mit dem Spielstarken Tröglitzern mitzuhalten was in Halbzeit Eins auch streckenweise gelang. Beide Abwehreihen hatten gut zutun machten ihre Sache aber richtig gut.

Bob Möller konnte per Kopf für die Grün Weißen zum frühen 1:0 in der 6 Minute einnetzen. Nach dem Tor Tröglitz die bessere Mannschaft aber Grün Weiß immer mit einem Mann zur stelle um schlimmeres zu verhindern. So entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach dem Seitenwechseln versuchte Grün Weiß weiter das hohe Tempo des Spiel mitzugehen was streckenweise gut gelang. Die Partie wurde nun sehr umkämpft mit vielen kleinen Fouls. Andre Siemann vergibt nur knapp zum möglichen 2:0 in der 60 Minute.

Tröglitz zum Ende tonangebend mit viel Druck. Nach einem Einwurf konnte der Gast zum 1:1 ausgleichen. Beim sehr harten Schuß hatte Schlußmann Haufe nur das nachsehen, ohne Chance. Auch hier wie schon bei unserer 2. Mannschaft keine anzeichen von Resignation sondern immer wieder versuchten die Grün Weißen das Spiel in den Griff zubekommen was auch gelang.

Tröglitz dem Sieg zwar näher als Grün Weiß aber Döschwitz mit der richtigen Anwort. Siemann geht über links und flankt nach innen, Müller ist zur Stelle und trifft zum 2:1. Das Ergebnis konnte bis zum Schluß mit letzten Kräften verteidigt werden.

Alles in allen wieder eine sehr gute Leistung unserer Jungs. Die Zahlreichen Zuschauer sahen eine Spannende und sehenswerte Partie die ihr Geld wert war.

für Döschwitz spielten:

Möller, Bob, Haufe, Jens, Marquardt, Michel, Kühn, Matthias, Möller, John, Siemann, Andre, Buschner, Tino, Müller, Andre, Swoboda, Hardy , Lange, Tom , Frühauf, Udo, Trainer:Dunkel, Heiko

Quick-Spielbericht:
SG Grün Weiß Döschwitz I TSV Tröglitz I
1 : 0 Möller, Bob 6min.
1 : 1 66min.
2 : 1 Müller, Andre 78min.

Bilder vom Spiel:

[nggallery id=49]

Eine Antwort auf „1. Mannschaft siegt 2 : 1“

Schreibe einen Kommentar