Keine Punkte für Grün-Weiß

Punkt am Ende noch erkämpft
Dienstag, 6. September 2016
Bauer in letzter Minute
Dienstag, 13. September 2016

Keine Punkte für Grün-Weiß

Am letzten Sonnabend empfingen die Döschwitzer Männer auf eigenen Platz die Spielgemeinschaft Teuchern II / Landendorf II. Am Ende des Tages bleibt die Erkenntnis das die Gäste letztendlich um ein Tor besser waren.

Beide Teams begannen verhalten so das die ersten 15 Minuten ehr nur Ballgeschiebe waren. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit die Gäste mit leichten Vorteilen aber ohne wirklich gefährlich vor dem Döschwitzer Tor aufzutauchen. Erst nach dem Seitenwechsel machten beide Teams die belanglosen ersten Minuten wieder wett.

Die zweiten 45 Minuten waren spannend, spielerisch noch Magerkost aber nun gab es Chancen mit einigen Tormöglichkeiten. Die Buschner Brüder versuchten es immer wieder die Gästeabwehr zu um Spielen und den schwachen Punkt in der Abwehr zu finden. Neuzugang Fritz wusste zu überzeugen und wird auf Dauer eine Stütze der Grün-Weißen sein. Döschwitz wurde besser aber genau in diesem Moment treffen die Gäste zum 0:1 fast schon aus heiteren Himmel. Nicht unverdient aber unglücklich für die Hausherren.

Zum Ende wollten die Döschwitzer zumindest noch den Punkt aber mit Mann und Maus wurde auf Seiten der Gäste verteidigt. Es sollte nicht mehr reichen. Auch wenn es knapp war und keine Punkte in Döschwitz bleiben finden sich die Grün-Weißen, noch mit einen Spiel weniger, auf den 4. Platz der Tabelle, was angesichts der letzten Saison und mit neuen Teams sich so nicht schlecht liest.

Am kommenden Wochenende geht’s zur VfB Reserve.