IMG_9967

Guter 5. Platz in Spora

IMG_9967
Hallenmaster SV Spora

Gute Leistung der Döschwitzer Frauen beim Hallenturnier des SV Spora in Meuselwitz.
Besonders die jungen Wilden überzeugten bei den Grün-Weißen gegen Starke Gegner.

Mit einen Unentschieden, gegen den Turniersieger FFC Gera, nur die Döschwitzerinnen rungen dem Sieger einen Punkt ab und erzielte ein Tor, eine Niederlage es gegen Chemie Böhlen und einen 2:1 Erfolg gegen Gastgeber SV Spora zeigte man eine gute Vorrunde und einen 3. Platz mit vier Punkten und 4:5 Toren. Henrike Schümann 2 x, Daria Wolf 1x, Uta Köhler 1 x, konnten sich in die Grün-Weiße Torschützenliste eintragen.

Im Entscheidenden Neunmeterschießen um Platz 5, hatte man die stärkeren Nerven und vor allen Janett Hipke zwischen den Pfosten die gleich drei Neunmeter halten konnte.

Sieger wurde FFC Gera vor Chemie Böhlen und ZFC Meuselwitz.

Regionalklasse 4 FSA – Frauen

Mit freundlicher Unterstützung von

DÖSCHWITZER SPONSOREN
kriegel-metallbau
iht-laucha

...wir brauchen jede Hilfe, werde ein Förderer der Grün-Weißen!

Hey Freunde, wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du zu, dass deine Daten gespeichert werden können durch die Nutzung, verschiedener Plugins wie Facebook, Google oder Instagram sowie Analytic-Tools. Privacy Policy and Terms & Conditions