Unter Wert verkauft

Für die Döschwitzer Frauen ging es am letzten Sonntag nach Nessa, wo sie gegen die Spielgemeinschaft Teuchern/Nessa antreten mussten. Bei schwierigen Bodenverhältnissen begannen die Grün-Weißen stark aber am Ende gab es keine Punkte. Personalsorgen in letzter Zeit, die auch auf Verletzungen zurückzuführen sind, zwingen die Grün-Weißen immer wieder zu neuen Spielsystemen.

Share
1000 Chancen und keine Punkte

Nach dem erfolgreichen Pokalspiel in Droyßig reisten unsere Frauen am letzten Sonntag mit viel Selbstvertrauen zum Ligakonkurrenten nach Zorbau. Nach abpfiff, blieben keine Punkte für Grün-Weiß auf der Habenseite, auch gibt das Ergebnis nicht die Leistung unserer Frauenmannschaft wieder.

Share
Leonie trifft zum Pokalerfolg

Als nach 90 Minuten der Droyßiger Stadionsprecher, ehr kleinlaut, verstummte, lagen sich die Grün-Weißen Frauen erschöpft aber glücklich in den Armen. Beide Teams lieferten sich einen echten Pokalfight im 25. Aufeinandertreffen beider Teams

Share
Erneute Derby-Niederlage

Auch wenn man sich, am letzten Sonntag, viel vorgenommen hat, gibt es die Tage, wo einfach nicht mehr geht. Unsere Frauen hatten sich bestens vorbereitet, auf das 24. Derby, doch auf dem Platz war alles anders.

Share
Bauer in letzter Minute

Döschwitz muss immer noch ohne Abwehrchefin Köhler auskommen, dafür agierte heute Neuzugang Schwanethal von Anfang an. Hollmann und Albert ergänzen die Abwehr sowie Pohle, Gotzmann und Sarah Köhler im Angriff. Bei wieder sehr heißen Temperaturen hielten sich beide Teams nicht zurück und begannen engagiert.

Share
Keine Punkte für Grün-Weiß

Beide Teams begannen verhalten so das die ersten 15 Minuten ehr nur Ballgeschiebe waren. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit die Gäste mit leichten Vorteilen aber ohne wirklich gefährlich vor dem Döschwitzer Tor aufzutauchen. Erst nach dem Seitenwechsel machten beide Teams die belanglosen ersten Minuten wieder wett.

Share
Punkt am Ende noch erkämpft

Die Grün-Weißen konnten wieder auf Uta Köhler zurückgreifen. Neuzugang Göhre vom Anfang an im Angriff mit Schmidt. Im Mittelfeld agierte Sarah Köhler und in der Abwehr ergänzten die doppelte Heike die dreier Abwehrreihe.

Share
Auftaktniederlage für Frauen

Altenburg/Spora war zu Gast in Döschwitz, der Liganeuling ist keine Unbekannte Mannschaft, noch vor kurzer Spielzeit kickten die Damen der Spielgemeinschaft auf dem Großfeld in der Thüringenliga und brachten schon eine Menge Erfahrung in dieses Spiel.

Share
Männer mit Erfolg in Könderitz

Ein schnelles Spiel war bei diesem Wetter, von beiden Seiten, nicht zu erwarten. Auf dem Platz waren einige Spieler die die 40 deutlich überschritten hatten und da riskiert man nicht soviel, zu dem gabt es ehr wenig schatten, denn nur da war es einiger maßen auszuhalten.

Share
Frauen mit Testspielsieg gegen Lausen

Am letzten Sonntag trafen unsere Mädels, zum zweiten Vorbereitungsspiel für die kommende Saison, auf die Damen der SG Lausen. Bei heißen Temperaturen, wo man lieber am Strand liegt, zeigten die Döschwitzerinnen, wie schon im letzten Spiel, eine solide Offensive Spielweise.

Share